Doppelte Songs

Alles über SongBeamer, das sonst nirgendwo hineinpaßt
Antworten
ThomasO.
Beiträge: 41
Registriert: Mo Okt 24, 2016 6:29 pm
Wohnort: Burkhardtsdorf
Kontaktdaten:

Doppelte Songs

Beitrag von ThomasO. »

Hallo,
mein Anliegen ist hier sicher nicht neu, aber ich habe im Forum nicht wirklich was dazu gefunden.

Der SB-Liedbestand enthält Songs, die in verschiedenen Liederbüchern (und damit Unterordnern) vorhanden sind. Das macht eigentlich nach meinem Dafürhalten keinen Sinn.
Wie handhabt Ihr das? Löscht Ihr Dubletten aus dem Song-Bestand, sodass jeder Song nur noch einmal vorhanden ist?

Gruß
Thomas
MaxStro
Beiträge: 51
Registriert: So Jan 17, 2016 8:14 pm

Beitrag von MaxStro »

Also ich hab alles doppelte gelöscht... das verwirrt nur. Teilweise gibt es zu
Liedern mehr oder andere Strophen etc. Und dann singt die Band was anderes als die Gemeinde :(
ThomasO.
Beiträge: 41
Registriert: Mo Okt 24, 2016 6:29 pm
Wohnort: Burkhardtsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasO. »

Ok.
Und hast Du da vorher alle doppelten Songs erstmal angeschaut oder die gleich so gelöscht. Kann ja sein, dass manche Songs schon "besser" formatiert vorhanden sind.
boott
Beiträge: 78
Registriert: Do Okt 09, 2008 5:19 pm
Wohnort: Berg TG (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von boott »

Wir haben z.T. auch bis zu drei verschiedene Versionen eines Liedes – die wir jedoch alle behalten müssen, da sie aus verschiedenen Liederbüchern stammen. Die verschiedenen Versionen mit verschiedenen Strophen sind bei uns durchaus relevant.

Nur, wenn sich der Unterschied beispielsweise auf Schreibweisen beschränkt, räume ich ab und zu auf.
ThomasO.
Beiträge: 41
Registriert: Mo Okt 24, 2016 6:29 pm
Wohnort: Burkhardtsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasO. »

Ich muss hier doch nochmal nachhaken.
Wie habt Ihr das gelöst, damit jeder Song nur einmal vorhanden ist? Alles händisch durchforstet und dann bearbeitet?
Wenn man einfach nach doppelten Songs suchen lässt und dann die überzähligen "raushaut" läuft man ja Gefahr, gerade Songs zu löschen, die z.B. Akkorde mit drin haben und die weniger gut "ausgestatteten" Versionen eines Liedes zu behalten.
Macht ja nicht wirklich Sinn, Lieder mehrfach zu haben, nur weil sie in unterschiedlichen Liederbüchern vorkommen.
Sneak-L8
Beiträge: 70
Registriert: Mi Apr 25, 2007 6:21 am

Beitrag von Sneak-L8 »

Also ich hab die doppelten Lieder einfach stehen lassen. Das erscheint mir ein Kampf gegen Windmühlen zu sein.
Dafür hab ich angefangen, für die verschiedenen Bands der Gemeinde eigene Ordner zu erstellen und dort "deren" Liedversion abzulegen. So ist auch der übliche Ablauf des Liedes hinterlegt.
Beim Richten von Liedern schaue ich dann immer erst, ob das Lied im Band- bzw. Gottesdienst-Ordner gefunden wird. Nur wenn dort nichts liegt, dann werden die anderen Versionen angeschaut, angepasst und als Kopie im Band-/Gottesdienst-Ordner abgelegt.
TobiasA
Beiträge: 7
Registriert: Mi Feb 22, 2017 7:54 pm

Beitrag von TobiasA »

Wir haben alles in einem Ordner. Ich halte mir zu Hause eine Datenbank damit ich auch ohne Song Beamer sehen kann ob ein Lied existiert oder nicht bevor ich ins Gemeindehaus gehe.
Wenn es dann auch im CCLI nicht existiert- dann kann ich zumindest den Text schon mal in Ruhe zu Hause eintippen.
Zum Abgleich habe ich mir ein eigenes Tool geschrieben mit dem ich den Liedbestand in zwei Ordnern vergleichen kann. Unterschiedliche Songs werden mir so angezeigt und ich kann WinMerge aufrufen oder den Song in Notepad++ editieren (beides als Portable auf dem USB-Stick).
Ich bin erst vor relativ kurzer Zeit durch einen Umzug und damit einer neuen Gemeinde zu SB gekommen- gut möglich dass es einen einfacheren Weg gibt...
Auf jeden Fall habe ich die Songs alle auf dem Stick und vergleiche die dann fröhlich mit dem Hauptverzeichnis von SB. Sollte was auf dem PC fehlen, kopiere ich es rüber und andersrum genauso.
Im Prinzip lässt sich das mit WinMerge ganz elegant lösen.

Was echt schwierig ist sind doppelte Songs in einem Verzeichnis. Da muss ich mir noch was einfallen lassen...
Antworten