Seite 1 von 1

NDI-Ausgabe mit Hintergrund?

Verfasst: Mo Jul 20, 2020 3:38 pm
von lorch
Hallo,
ich habe gesehen, dass Songbeamer neu jetzt auch Ausgabe per NDI unterstützt. Dazu ein paar Fragen:

- welche Bandbreite entsteht durch die Weitergabe des Bildschirminhalts per NDI-Ausgabe in Songbeamer? Es gibt ja NDI HX und das NDI, was im Kamerabereich deutlich unterschiedliche Bandbreiten in Anspruch nimmt (NX 12MBit, NDI 100MBit lt. Kamerahersteller)

- wie gut/stabil eignet sich die NDI-Wiedergabe für Präsentationen (mit Animationen) und Videos (mit Ton?)

- wäre es möglich, dem NDI-Text noch einen Hintergrund "mitzuschicken"? Damit meine ich nicht die Hintergrundbilder, sondern zeilenweise dort wo Text steht grau (vielleicht sogar gleich transparent). Damit wäre die Lesbarkeit auf unterschiedlichen Hintergründen (je nach dem was die Kamera halt gerade aufnimmt) einfacher zu realisieren.

- Bislang habe ich mit den NDI-Tools (Scan Converter) gearbeitet, damit kommt in meinem Fall ein schwarzer Hintergrund (weißer/heller Text auf schwarzem Hintergrund) mit, was ich in OBS dann sehr einfach transparent machen kann. Ich habe aber noch keine Möglichkeit gefunden, den Inhalt von Songbeamer via NDI gestalterisch abzusetzen (eben z.B. den Text auf einem grau-transparenten Balken zu zeigen).

Würde mich freuen, wenn ich dazu Antworten erhalten könnte.


herzliche Grüße & Danke

Christian

Verfasst: Di Aug 04, 2020 9:19 am
von sirdud
Momentan wird über den NDI Output nur der Text mit einem transparenten (schwarzen) Hintergrund übertragen. Animationen, Videos, Powerpoints werden nicht übertragen. Zusätzlich zum Text werden lediglich Bilder aus einer Diashow gesendet.

Daher ist die Bandbreite voraussichtlich auch sehr überschaubar.

Für Wünsche und Anregungen gibt es einen eigenen Forumsbereich. Dort gibt es schon mehrere Einträge zu NDI.

Zu dem Thema Hintergrund als Workaround-Idee:

In OBS kann man doch auch mehrere Dinge gleichzeitig in einer Szene ausgeben. Mache eine eigene Szene für die Lobpreistexte und schicke dort eine Grafik mit, die oben komplett transparent ist und unten den grau-transparenten Balken hat. Wenn Text ausgegeben werden soll, muss halt auf diese Szene gewechselt werden um den Balken einzublenden. Bin mir aber nicht sicher, ob das funktioniert.

Re: NDI-Ausgabe mit Hintergrund?

Verfasst: So Dez 13, 2020 7:03 pm
von s.junghans@gmx.de
Hallo,
ich würde die Frage gerne nochmal aufgreifen. Mir geht es genauso wie @lorch.
Was ich an der NDI-Ausgabe echt praktisch finde ist, dass die Person, die Songbeamer bedient die Einlendung selbst steuert ohne, dass man in OBS eine Extra-Szene auswählen muss und damit die Aufmerksamkeit auf die Kameraführung legen kann.
Aber die Lesbarkeit des Textes ist aus meiner Sicht nicht gut genug, wenn man nur die Videoquelle als Hintergrund hat.
Wenn die sichtbaren Zeichen einen eigenen Hintergrund hätten, wäre der Text besser lesbar, es würde aber immer nur so viel Bild verdeckt, wie auch Text da ist. Da ich das NDI-Bild nur unten Links in die Ecke packe und das Textfeld ja von unten nach oben wächst, wäre das eine richtig gute Lösung.
Aber ich finde dazu keine Einstellung?
Sascha

Re: NDI-Ausgabe mit Hintergrund?

Verfasst: So Dez 13, 2020 9:12 pm
von AndreasH
Hallo Sascha,

ich habe in den Einstellungen für den NDI-Stream einen Rand mit dunkel grau (nicht schwarz) gesetzt, damit wird die Sichtbarkeit besser.

Ein anderer Vorschlag, wenn Du eine eigene Szene für die Lieder erzeugst und den Hintergrund in OBS anlegst, dann hast du das gleiche Ergebnis.

erster Layer Video
zweiter Layer Hintergrund Liedfolien
dritter Layer NDI-Stream

Ich bin der Meinung der NDI-Stream sollte möglichst "clean" bleiben, damit man diesen direkt als Overlay verwenden kann.

Gruß,

Andreas

Re: NDI-Ausgabe mit Hintergrund?

Verfasst: So Jan 03, 2021 12:44 pm
von s.junghans@gmx.de
Hallo,
ein gutes neues Jahr wünsche ich noch!
Der Vorteil, weshalb ich mir das wünsche, ist, dass sich dir Person, die den Stream bedient sich überhaupt nicht um die Einblendungen kümmern muss. Wenn der Hintergrund mit von Songbeamer kommt, kann ich das Bild einfach laufen lassen, wenn Text da ist, wird das Bild dadurch "getrübt", wenn kein Text kommt, ist das Bild klar.
Die gleiche Frage wurde heute im Facebook.Forum gestellt, daher triggere ich den Wunsch hier auch nochmal