Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Hier könnt ihr Wünsche und Ideen posten
Antworten
davidg
Beiträge: 17
Registriert: Di Feb 02, 2021 9:23 pm

Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von davidg »

Hallo, noch ein Wunsch von mir...

Es wäre schön, wenn man durch das Umschalten von Folien in Songbeamer automatisch Szenen in OBS Studio umschalten könnte.
Dafür könnte das OBS-Websocket-Plugin verwendet.

Eine ähnliche Funktion ist schon bei OpenLP integriert:
https://forums.openlp.org/discussion/53 ... stage-view

Dies würde zum Beispiel einen Wechsel des Eingangssignals nur durch Songbeamer Steuerung möglich machen (z.B. von Totale auf Band) oder ein automatisches Einfügen von einem semitransparenten Hintergrund hinter den Liedtext deutlich vereinfachen.
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5486
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von Sebastian »

Also mit SongBeamer Remote kannst du mitbekommen, was SongBeamer gerade macht. Du kannst also nach der Installation von SongBeamer Remote mit einem Programm auf dem Port 19150 oder 19151 die XML Kommandos von SongBeamer empfangen, und dann an OBS entsprechend weiterleiten.
Gruß, Sebastian
davidg
Beiträge: 17
Registriert: Di Feb 02, 2021 9:23 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von davidg »

Vielen Dank für den Tipp, das werde ich mir mal anschauen.
PhilippH
Beiträge: 16
Registriert: Fr Apr 26, 2019 12:20 am
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von PhilippH »

Hallo Sebastian,

das habe ich versucht:
- Songbeamer 5.10 gestartet
- SBRemoteSenderV2.exe gestartet
- grünes Netzwerk-Icon in Songbeamer gedrückt

Aber weder in Wireshark noch in einem selbstgebauten UDP-Listener bekomme ich irgendetwas. Andere UDP-Kommunikation im Netzwerk (z.B. OSC-Messages) kann ich sehen.

In der Firewall sind sowohl Songbeamer als auch SBRemoteSenderV2.exe zugelassen.

Irgendwelche Ideen, woran das liegen kann?

Grüße,
Philipp
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5486
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von Sebastian »

Hm... das Tool in der Version 2 hat jahrelang sehr gut funktioniert. Jetzt bekomme ich es bei mir auch nicht mehr ans laufen. Ich werde mal nachforschen.
Gruß, Sebastian
PhilippH
Beiträge: 16
Registriert: Fr Apr 26, 2019 12:20 am
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von PhilippH »

Danke!
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5486
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von Sebastian »

Auf meinem PC war die Multicastadresse vermurkst, daher hat es vorher nicht geklappt. Möglicherweise müssen wir da noch eine optionale Auswahl für die Netzwerkkarte einbauen, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Also im Microsoft Message Analyzer kann ich die Pakete sehen. Am besten nach der Zieladresse 224.0.0.1 filtern.
Gruß, Sebastian
PhilippH
Beiträge: 16
Registriert: Fr Apr 26, 2019 12:20 am
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von PhilippH »

Hallo Sebastian,

danke für deinen Hinweis. Multicast war das Problem. Jetzt sehe ich auch die UDP-Nachrichten:

<SongBeamerIPC><Remote><SBAction_LoadItem Param1="Blessed Be Your Name.sng" Param2=""/></Remote></SongBeamerIPC>
<SongBeamerIPC><Remote><SBAction_Presenter_SetPage Param1="1" Param2=""/></Remote></SongBeamerIPC>
<SongBeamerIPC><Remote><SBAction_Presenter_Black Param1="" Param2=""/></Remote></SongBeamerIPC>
...

Gibt es eine Chance, dass ihr noch mehr Informationen ausgeben könnt (z.B. über Param2)?

Am interessantesten wäre für mich der Name des Items im Ablaufplan, weil man darüber (v.a. für nicht IT-affine Ablaufersteller) sehr einfach verschiedene Information reincodieren könnte, z.B. um automatisch eine PTZ-Kamera zu positionieren ("(B) Blessed be your name" --> Kamera auf Band, "(L) 1. Kor. 13" --> Kamera auf Lesepult, ...) oder die Beleuchtung zu steuern oder ...

Grüße,
Philipp
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5486
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von Sebastian »

Du mußt dir den Wert von LoadItem merken, dann weißt du was gerade geladen ist.

Weitere Möglichkeiten kommen dann mit der OSC Schnittstelle.
Gruß, Sebastian
PhilippH
Beiträge: 16
Registriert: Fr Apr 26, 2019 12:20 am
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von PhilippH »

Hallo Sebastian,

mein Problem ist, dass ich ungern in den Dateinamen Informationen reincodieren möchte, zumal die gleiche Datei unterschiedlich verwendet werden kann.

Beispiel:
Eine Lesung (1Kor13.sng) kann einmal vom Lesepult und ein anderes mal vom Altar gelesen werden.
Wenn ich im Ablaufplan das einmal mit "(L) 1. Kor. 13" und einmal mit "(A) 1. Kor. 13" beschriften könnte und diese Info im XML auftaucht, dann kann ich individuell darauf reagieren. Und die Beschriftung im Ablaufplan anzupassen, schaffen sogar die Anti-Nerds unter unseren Songbeamer-Usern.

Wenn das aber mit einer OSC-Schnittstelle möglich ist, wäre das natürlich eine schöne Alternative. Gibt es dafür schon einen groben Zeithorizont (Wochen, Monate, Jahre)?

Grüße,
Philipp
davidg
Beiträge: 17
Registriert: Di Feb 02, 2021 9:23 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von davidg »

Hallo Sebastian,

nochmal kurz eine Frage hierzu:

Ich habe jetzt ein Python-Skript geschrieben, mit welchem ich die Nachrichten von SBRemote bzw. SBRemoteV2 empfangen kann.

Allerdings habe ich hierbei folgende Probleme:
  • Bei SBRemote (TCP) habe ich das Problem, dass die SBRemoteSender-Erweiterung relativ instabil ist. Sie stürzt immer mal wieder ab und dann muss man Songbeamer wieder ganz neu starten, damit das wieder funktioniert.
  • Bei SBRemoteV2 (UDP) habe ich das Problem, dass relativ viele Nachrichten verloren gehen (>20 %)
Sind diese Probleme bekannt? Treten sie auch auf, wenn man SongbeamerRemoteSender und -Receiver verbindet (das habe ich noch nicht getestet, werde ich aber die nächsten Tage mal machen)? Gibt es da irgendwie Möglichkeiten, die Stabilität bzw. Zuverlässigkeit zu verbessern?

Gruß David
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5486
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von Sebastian »

Bei UDP sollten Nachrichten eigentlich nur dann verloren gehen, wenn du sie zu dicht aufeinander schickst.

Stabilitätsprobleme bei TCP sind uns nicht bekannt. Ich finde es aber überraschend, daß du schreibst, daß du auch SongBeamer neu starten mußt, und nicht nur SBRemote.
Gruß, Sebastian
davidg
Beiträge: 17
Registriert: Di Feb 02, 2021 9:23 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von davidg »

Hallo Sebastian,

es kann auch gut sein, dass das an meinem schlechten Python Code liegt... :?
davidg
Beiträge: 17
Registriert: Di Feb 02, 2021 9:23 pm

Re: Möglichkeit OBS über Songbeamer mit Websocket-Plugin zu steuern

Beitrag von davidg »

Gibt es evtl. die Möglichkeit, den Quellcode der SBRemote Versionen zu bekommen, damit man diese dann nach den eigenen Bedürfnissen anpassen kann / sich daraus eine OBS Studio Steuerung basteln kann?
Antworten