Songbeamer 5.0 ohne MS Office

Hier könnt ihr alle Probleme mit SongBeamer schreiben
Antworten
guido
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 01, 2017 12:54 pm

Songbeamer 5.0 ohne MS Office

Beitrag von guido »

Hallo,

wir haben auf unseren Gemeinde Laptop keine Microsoft Offices Produkte. Der PowerPoint Viewer gibt es von MS nicht mehr. Songbeamer bricht ab mit einer Fehlermeldung
Haben wir keine Möglichkeit unter Songbeamer 5.0 PowerPoint Folien anzuzeigen?

Vielen Dank
Guido
gtl
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Um PowerPoint Folien anzuzeigen muß entweder PowerPoint oder der PowerPoint Viewer installiert sein. Da hat sich in SongBeamer 5.0 nichts geändert.

Falls du PowerPoint oder den Viewer installiert hast, und eine Fehlermeldung bekommst, dann wäre es sehr hilfreich, wenn du uns auch den Text der Fehlermerldung verraten könntest :wink:.
Gruß, Sebastian
guido
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 01, 2017 12:54 pm

Beitrag von guido »

Hallo

habe ich gemacht. MS PowerPoint 2013 habe ich installiert. Bei Songbeamer bekomme ich die Fehlermeldung

Die Datei c:\users\technik\appdata\local\Songbeamer\thumbnails\documents\....pptx\Page 351x197 1.png kann nicht genöffnet werden. Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

vg
Guido
gtl
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Dann hast du das Featurebeschnittene Office aus dem Microsoft Store installiert. Bitte nimm das normale Setup um Office zu installieren.
Gruß, Sebastian
elo22
Beiträge: 770
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

Sebastian hat geschrieben:Bitte nimm das normale Setup um Office zu installieren.
Das heisst MSOffice ist ein muss?

Lutz
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

elo22 hat geschrieben:Das heisst MSOffice ist ein muss?
Verstehe jetzt die Frage nicht. Es wurde schon immer Microsoft PowerPoint oder der PowerPoint Viewer benötigt um PowerPoint Präsentationen anzuzeigen. Du kannst auch ein PowerPoint Setup nehmen, falls du das irgendwo einzeln finden solltest.

Download vom normalen Office Setup:
https://setup.office.com/
Gruß, Sebastian
guido
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 01, 2017 12:54 pm

Beitrag von guido »

Hallo Sebastian,

wir haben aber von der Gemeinde keine Office Lizenz. Wir haben nur eine Open Office Version auf dem Rechner installiert.
Damit geht es auch nicht. Es kommt der gleiche Fehler.
gtl
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Hallo guido,

deine Angaben sind widersprüchlich. Erst schreibst du, daß du MS PowerPoint 2013 installiert hast, und jetzt daß du nur Open Office drauf hast. Wie dürfen wir das einordnen?
Gruß, Sebastian
guido
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 01, 2017 12:54 pm

Beitrag von guido »

hallo Sebastian,

meine Angaben sind nicht widersprüchlich. In meiner ersten Anfrage habe ich geschrieben dass wir keine MS Produkte haben. Daran hat sich auch nichts geändert. Ich habe nur auf deine Anweisung hin MS PowerPoint Viewer installiert da du es gesagt hast ohne geht es nicht.

Gruss
Guido
gtl
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Es gibt keinen PowerPoint Viewer 2013 und die von dir geschriebene Fehlermeldung kommt nur bei einem PowerPoint aus dem Microsoft Store.

Es tut mir leid, aber so kann ich dir nicht folgen.
Gruß, Sebastian
guido
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 01, 2017 12:54 pm

Beitrag von guido »

ich weiß nicht was hier das Problem ist.
Auf unserem Laptop haben wir keinerlei Microsoft Office Produkte installiert, somit auch kein PowerPoint. Was wir haben ist eine Open Office Version.
Ich habe den PowerPoint Viewer aus dem Microsoft Store installiert wie beschrieben war, da dies nur mit einem PowerPoint Viewer oder der Vollversion von Office gehen soll.
Somit bin ich auf die Suche gegangen und habe dann den aus dem Store genommen. Ok geht hiermit nicht. Verstanden.

Aber nur mit Open Office geht es auch nicht.
gtl
elo22
Beiträge: 770
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

Hallo Sebastian,
Sebastian hat geschrieben:
elo22 hat geschrieben:Das heisst MSOffice ist ein muss?
Verstehe jetzt die Frage nicht. Es wurde schon immer Microsoft PowerPoint oder der PowerPoint Viewer benötigt um PowerPoint Präsentationen anzuzeigen.
Der TE schrieb »PowerPoint Viewer gibt es von MS nicht mehr«. Ergo meine Schlussfolgerung ich brauche dann ein MSOffice bzw. Teile davon.
Sebastian hat geschrieben:Du kannst auch ein PowerPoint Setup nehmen, falls du das irgendwo einzeln finden solltest.

Download vom normalen Office Setup:
https://setup.office.com/
Naja, dafür brauche ich ein MSKonto was ich nicht will.

Lutz
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

elo22 hat geschrieben:Naja, dafür brauche ich ein MSKonto was ich nicht will.
Du kannst auch ein MS Office auf CD erwerben, das geht auch.

Wer MS Office 365 hat, der braucht sowieso ein MS Konto, und dann sollte derjenige Office über https://setup.office.com/ installieren.
Gruß, Sebastian
guido
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 01, 2017 12:54 pm

Beitrag von guido »

Also wenn ich es richtig verstehe benötigen wir MS Office egal in welcher Version. ? Nur mit Open Office geht es also auch nicht?
gtl
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Ich würde mindestens Office 2010 oder höher nehmen. Nicht im Microsoft Store kaufen!

Open Office bringt nichts.
Gruß, Sebastian
dedennig
Beiträge: 38
Registriert: So Dez 21, 2008 10:59 pm
Wohnort: Remchingen

Beitrag von dedennig »

Du kannst auch einmal prüfen, ob ihr bei stifter-helfen.de ein Office kaufen könnt. Wir haben es für einen Bruchteil des normalen Preises von dort bekommen.
Allerdings sind ein paar Registrierungen nötig und der Prozess kann durchaus ein bis zwei Wochen dauern. Am Ende erhält man das Office und den dazugehörigen Lizenzschlüssel dann im Microsoft Volume Licensing Service Center.

Viele Grüße
Simon
elo22
Beiträge: 770
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

ttm
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 03, 2011 9:09 pm

Aber nicht mehr für Windows 10

Beitrag von ttm »

zumindest dort ist Windows 10 nicht mehr aufgeführt.

Es kann Funktionieren, muß aber nicht.

MS hat das wohl eingestellt, was eigentlich schade ist. Ist aber halt so.

Man könnte auch ne kostengünstige Version Installieren.

Reicht ja Word, Exel und PowerPoint.

Die gibts in div. Online-Shops z.B. als Home&Student oder analog für relativ wenig Geld. Achtung, je günstiger um so höher die Gefahr, daß der Lizenzschlüssel ggf. nicht gültig ist bzw. mehrfach verwendet wird. Muß ja nicht die neueste Office 2019 sein. Ne 2016 oder sogar ne 2013 sollte es eigentlich auch tun.

Ja, da kostet auch Geld.

Wer ne Schulung bei der VHS besucht hat, kann oft bei manchen Shops auch günstiger Preise bekommen. Manche Schüler/Studenten haben oft ebenfalls über die Bildungseinrichtung die Möglichkeit für günstige Angebote.

Oder ne Office 365 als 5-er Pack, vielleicht findet ihr noch jemand der die anderen 4 Lizenzen braucht, dann zahlt die Gemeinde nur 1/5 vom Preis.

Und manche größere Firmen geben Ihren Mitarbeiter Zugang zum sog. HomeUseProgrmam (HUP). Da gibts dann auch günstige Versionen.

Am Ende kostet es halt immer irgendwo etwas.

Aber wer Lieder über SB präsentiert muß ja auch gemäß Urheberrecht Vergütung wg. Vervielfältigung zahlen (auch bei Beamer). Und eine Gemeinde-Lizenz bei CCLI kostet ja auch.

Kurzum: Wer Lieder über Beamer präsentiert und nicht ganz auf OpenSource umstellt, muß halt leider was dafür bezahlen.

Ansonsten bleibt nur, die PowerPoint in PDF zu speichern und dann als PDF in SB anzuzeigen. Nur dann geht halt ggf. die Animation nicht.

Alternativ die PowerPoint in LibeOffice öffnen und dort im internen Format von Impress speichern. Nur dann muß man die halt ohne SB anzeigen. und ggf. schauen, daß es bei 2 Bildschirmen am "richtigen" rauskommt.
elo22
Beiträge: 770
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Re: Aber nicht mehr für Windows 10

Beitrag von elo22 »

ttm hat geschrieben: Oder ne Office 365 als 5-er Pack, vielleicht findet ihr noch jemand der die anderen 4 Lizenzen braucht, dann zahlt die Gemeinde nur 1/5 vom Preis.
Das ist nicht dein Ernst? Dann doch eher eine Lizenz aus der Bucht…

Lutz
ttm
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 03, 2011 9:09 pm

5-er Lizenz wenn sich4 finden, sonst Bucht ist billiger

Beitrag von ttm »

Ich hab nicht gesagt, daß Ihr ne 5-er Lizenz kaufen sollt und dann nur eine für die Gemeinde nutzen sollt.

Aber sollten 4 weitere Personen, jemand aus der Gemeind/Familie/Freundeskreis sowieso auch Office benötigen, ist ne 5-er Lizenz fürs Office 365 günstiger als ne Einzellizenz. Das war der Tipp von einem Trainer aus einer Schulung.

Wobei ich eher kein Office 365 persönlich möchte, liebe ne echte Version ohne Abo und die kann ich beliebig lange nutzen. Denn die neuen Features braucht man eher wenig.

Ansonsten, ja, ne Lizenz aus der Bucht ist günstiger. Dort ist halt immer das Risiko, bei ganz günstigen Lizenzen, daß die oft "mehrfach" verkauft werden. Kann Funktionieren, muß nicht Funktionieren. Beim Chinesischen Händler reklamieren kann schwierig werden.

Ich hab Privat für ein Kind vor kurzem ein Office Home&Student für 30€ gekauft. Ja gibts auch günstiger, aber dieser Shop hat das ganz offen mit den Lizenzen erklärt und gibt ne neue Lizenz, wenn die gekaufte doch nicht gehen sollten. Hat sogar extra ne Hotline. Also hab ich in dem Fall gerne paar Eur mehr bezahlt. Auch wenn's das in anderen Shops schon für 20€ oder noch günstiger gab.
boott
Beiträge: 79
Registriert: Do Okt 09, 2008 5:19 pm
Wohnort: Berg TG (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von boott »

Einen Gottesdienst kann man durchaus auch ohne PPT-Präsentationen gestalten.
Wer sich eine brauchbare Office-Lizenz nicht leisten möchte, kann beispielsweise seinem Prediger o. Gottesdienstteam mitteilen, dass diese keine PPT-Präsentationen mitbringen sollen.

Dies ist ähnlich wie mit einem Gemeindelaptop: Wer sich diesen nicht leisten möchte, findet auch einen Weg ohne – eine erzwungene (und möglichst billige) Notlösung, weil man halt doch etwas haben möchte, ist nicht unbedingt sinnvoller und bedeutet meist zusätzlichen Aufwand bei geringem Gewinn.
ttm
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 03, 2011 9:09 pm

Relativ günstig gibts das hier

Beitrag von ttm »

Wir mußten auch einen neuen Rechner aufsetzen mit Windows 10 und standen nun auch vor dem Thema PowerPoint.

Unter https://securesoftshop.ch/ gibts die Office-Version Home&Student für je nach Version 2013/16/19 für 20/30/60€.

Hab extra dort nachgefragt, die Nutzung innerhalb der Gemeinde (Verein) ist für Home&Student nach den MS-Lizenzbestimmungen erlaubt, da Gemeinnützig.

Wir haben dort gekauft. Auch schon Privat.

Ja, ein Office gibts bestimmt günstiger irgendwo in der Bucht, aber die Garantieren, daß die Lizenzen gültig sind. Sonst gibts Ersatz. Die schicken nicht nur den Produktkey mit zur Aktivierung, sondern auch einen Lizenzkey. Weil nur dann ist es offiziell "gültig". Das gibts nicht immer in der Bucht.

Das dies keine 365er Version ist, ist die "Dauerhaft gültig" und wem die Funktionen der jeweiligen Version ausreichen muß ja auch nicht die neueste kaufen. Wir haben jetzt die 2016-er genommen. Die 19-er war mir dann doch zu teuer.
Antworten