Hintergrundvideos für SongBeamer

Neuigkeiten und Ankündigungen
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Hintergrundvideos für SongBeamer

Beitrag von Sebastian »

Ich bin mal neugierig, wie groß das Interesse an Hintergrundvideos bei euch so ist. Daher hab ich ein kleines Demovideo gemacht, das ihr hier bekommt:

http://bg.songbeamer.de/Wolken_02.mpg Größe: ca. 7 MB

Würde mich über Feedback freuen :)
Gruß, Sebastian
Jimmy
Beiträge: 169
Registriert: Fr Feb 11, 2005 8:57 pm
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Jimmy »

Hallo Sebastian

Super Sache, wäre das so gedacht so ein video wie die Bilder dem Lied zuzuordnen?

gruß

Jimmy
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Ja, nur daß man es momentan noch manuell starten muß :)
Gruß, Sebastian
winne
Beiträge: 25
Registriert: Di Feb 14, 2006 8:35 pm
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von winne »

Ist das gedacht, dass man als Hintergrund dann eine mpeg-Datei in dem Song angibt? Ich könnte mir schon vorstellen, dass eine solche auf Loop geschaltete Datei zu manchem Lied sehr schön passen könnte. Es ist wirklich toll, was du noch so auf Lager hast!!
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Wir haben in letzter Zeit im Gottesdienst mal ab und zu ein Video im Hintergrund zu einem Song laufen lassen. Das waren meist Wolken oder ein Wasserfall. Das kam bei uns in der Gemeinde sehr gut an. Daher wollen wir diese Möglichkeit auch allen Gemeinden die SongBeamer nutzen zur Verfügung stellen!
Das Video oben habe ich selber gefilmt, damit wir es weitergeben dürfen. Du wirst feststellen, daß das Video sehr gut als Loop funktioniert, da Anfang und Ende identisch sind.
Gruß, Sebastian
SaMe
Beiträge: 106
Registriert: Di Okt 18, 2005 12:48 pm

Beitrag von SaMe »

Welches Programm nutzt du, um die Loops herzustellen? Suchst du nach identischem Anfangs- und Endpunkt oder kann man da etwas recht einfach animieren?

Gruß
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Ich hab das mit Adobe Premiere gemacht. Für identische Anfangs- und Endpunkte gibt es eine raffinierte Technik. :)
Gruß, Sebastian
SaMe
Beiträge: 106
Registriert: Di Okt 18, 2005 12:48 pm

Beitrag von SaMe »

Welche meinst du denn?
Ich hab mir das mal überlegt, wenn ich es vorwärts abspielen lasse und anschließend sofort rückwärts, hab ich ja identische anfangs/endpunkte, aber wenn die wolken dann auf einmal rückwärts laufen sieht dann auch komisch aus (oder das wasser den wasserfall nach oben).

Gruß
Jürgen
Beiträge: 738
Registriert: Fr Jul 22, 2005 6:34 pm
Wohnort: Wendlingen

Beitrag von Jürgen »

Hallo Sebastian,
ich habe das gerade ausprobiert, das ist echt eine tolle Sache. Jetzt bin ich gespannt, wie das in unserer Gemeinde ankommt. Wird du dann sowas wie eine Hintergrundvideodatenbank machen?
Wie sind so die allgemeinen Erfahrungen mit Hintergrundvideo? Was nehme ich als Hintergrundvideo? Was lenk ab, was nicht?
Liebe Grüße Jürgen
holgerh
Beiträge: 501
Registriert: Fr Mai 28, 2004 1:41 pm
Wohnort: Weissach i.T.
Kontaktdaten:

Beitrag von holgerh »

Ha no,

das konnte man doch immer machen - halt per Videoüberlagrerung.
"Winne's" Gedanke bzw. Frage ist dabei interessant. Anstelle eines Hintergrundbildes, die Folie mit einem Video zu verbandeln hätte in der Tat was.
Ich habe schon des öfteren bei unseren Jugendgottesdiensten thematische Videos hinter einer Liedfolie eingeblende. Kam immer richtig gut an.
Im Regelgottesdienst muss man aber glaub ich eher sparsam damit umgehen. Das Demovideo ist dabei aber genau in die richtige Richtung.

Danek für den Vorstoß.
Also Videos mit der Folie verlinken, so wie Hintergrundbilder, das wäre ein echtes weiteres Feature. Würde sowas ungemein vereinfachen.
Gingen dabei auch andere Formate außer mpg ? (avi...?)

Gruß
Holgerh
tomcat
Beiträge: 303
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:42 am
Wohnort: CH-Buttwil

Beitrag von tomcat »

salü sebastian
finde ich super, habe aber bei mir festgestellt dass wenn ich das video im hintergrund laufen haben und den haken immer im hintergrund gestetzt habe, alle lieder dann einen schwarzen hintergrund erhalten, wenn ich das video abstellen und den haken nicht wegnehme.
Beim starten des video erscheint der hintergrund bis das video erscheint rosarot. Danach ist die farbe i.o.
Ist das ev. ein treiber problem???
Habe sb 2.24c windows xp, kein sp2, ati 9600.

Gruss tomcat
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Die rosa Farbe ist die Standardoverlayfarbe vom Codec bzw. Grafikkarte. Entsprechend der Doku von Microsoft ist die Standardfarbe rosa, wenn deine Grafikkarte auf eine Farbtiefe von 16bit eingestellt ist und dunkelgrün (also fast schwarz) bei 32bit. Ich hab aber das Gefühl, daß sich da manche Videos nicht dran halten. Wir setzen diese Farbe später manuell auf dunkelgrün um diesen unschönen Effekt abzuschwächen, aber bis dieser Befehl von DirectX verarbeitet wird kann u.U. etwas dauern :-(

Wir arbeiten derzeit an einem verbesserten System, das noch viel mehr Möglichkeiten bieten wird. Das ist aber mal wieder sehr aufwändig. Die ersten 5000 (!) Zeilen Code sind schon fertig...
Gruß, Sebastian
tomcat
Beiträge: 303
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:42 am
Wohnort: CH-Buttwil

Beitrag von tomcat »

merci sebastian
werde mich freuen auf die neue version. Vielen Dank füre eure arbeit, für mich ich sb hat das beste preis/leistung/support verhältnis.
Dementsprechend mache ich auch werbung für sb.

gruss tomcat
Ernst
Beiträge: 12
Registriert: Mo Dez 26, 2005 6:54 pm
Wohnort: Dietzenbach

Tolle Arbeit

Beitrag von Ernst »

das Video mit Wolken ist klasse

Vielen Dank füre eure arbeit, für mich ich sb hat das beste preis/leistung/support verhältnis.
Dementsprechend mache ich auch werbung für sb.

Dem kann ich mich nur anschließen
Ernts
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Danke für eure Weiterempfehlungen. Das ist sehr wichtig für uns!

Es wird sicher noch weitere Videos für alle Anwender von SongBeamer geben! Allerdings brauch ich dafür wieder besseres Wetter...
Gruß, Sebastian
Joker-VM
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 30, 2006 2:52 pm
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Joker-VM »

Hi Sebastian,
gelungenes Video, werde es auch mal probeweise im Godi einsetzen. :P
Ruhige fließende Videos machen die Präsentation perfekt, bitte arbeitet weiter an Features in diesem Bereich.

Für Lobpreisabende oder Jugendgottesdienste möchte ich auch gerne actionreichere Videos einsetzen, wie springende Delfine und so,
aber habe noch kein passendes Material gefunden. Hätte da sogar ein kleines Budget für 8) Bin für Tipps dankbar :wink:

AN: Sebastian, Sven
Es fällt mir echt nicht schwer, Werbung für dieses tolle Produkt zu machen.
Seit der Umstellung auf Songbeamer gibt´s nur Komplimente für die Technik :D
Erwin
Beiträge: 6
Registriert: Mi Feb 08, 2006 7:27 pm
Wohnort: Bernstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Erwin »

Super Sache die Videos im Hintergrund. Habe da eine Seite mit speziellen Video Loops gesichtet!

http://www.reelworship.com/resources/re ... ion=Candle

Gruß

Erwin
landmann-ch
Beiträge: 4
Registriert: Do Mai 11, 2006 3:44 pm
Wohnort: Reinach AG, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von landmann-ch »

:?:

Wie bekomme ich
1. das "Wolken-Video" oder die "Loops" von reelworship etc. in den SB bzw. wie downloade oder kopiere ich sie?
2. wo speichere ich sie am vorteilhaftesten ab? Und
3. wie kann ich sie dann einem Lied zuordnen?
wenn ich auf deinen "wolken-link" klicke öffnet sich ein Quicktime Fenster in dem ich den Film zwar ansehen kann, dann aber verlangt, dass ich eine PRO-Version kaufen muss, bevor ich abspeichern kann.
Von reelworship habe ich probehalber einen Wasserfall in ein Verzeichnis ausserhalb SB heruntergeladen und würde diesen gerne einem Lied als Hintergrund zuordnen.
bin noch Laie :oops: und bitte um möglichst einfach verständliche Instruktion (falls die Antwort zu umfangreich ausfällt, kannst du sie mir auch mailen)

Gruss Georg

(SB wurde uns u. a. von Tomcat empfohlen, auch ich kann mich bis jetzt seiner Beurteilung von SB anschliessen, herzlichen Dank)
Gemeinsam sind wir stark!
jesus_shark
Beiträge: 523
Registriert: So Mär 06, 2005 3:35 pm
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von jesus_shark »

@landmann-ch
1. Downloaden:
Du hast ja oben bei Sebastians Post den Link dazu. Wenn du ihn im Browser öffnest lädt der Browser das QuickTime Plugin und spielt den Film ab. Wenn du stattdessen auf dem Link mit der Rechten Maustaste klickst , öffnet sich ein Kontextmenü auf dem du dann "Ziel speichern unter..." wählst. Das kannst du, so als Tipp, normalerweise überall machen, nichtnur bei den Videos.
Video in SongBeamer:
Du öffnest SongBeamer und sagst bei Datei --> Video hinzufügen. Daraufhin öffnet sich dann ein Fenster in dem du dein Video raussuchen kannst.

2. Am vorteilhaftesten ist es wahrscheinlich im SonBeamer Verzeichnis (Meist ja C:/Programme/SongBeamer ) z.b. unter einem Neuen Ordner (Datei --> Neu --> Ordner) den du "Videos" nennst. So musst du nichtmehr viel klicken, da Songbeamer ja als Standart das Verzeichnis Folien/ (btw das in den Optionen für Folien definierte Verzeichnis ) öffnet.
Wenn du einmal den Ordner angewählt hast, wird er beim nächsten mal aufrufen von Datei --> Video hinzufügen gleich geöffnet. SongBeamer merkt sich also wo du das letzte mal das Video aufgerufen hat. Wenn du SongBeamer allerding schließt zwischendurch wird wieder das Standartverzeichnis aufgerufen.

3. Noch kann man die Videos nicht einem Lied explizit zuweisen, sodass wie bei einem Hintergrundbild SongBeamer das automatisch lädt.
Bis jetzt kannst du nur das Video (wie oben beschrieben) in deinen Ablaufplan laden und die Optionen anklicken "Video als Hintergrund abspielen" und "Wiederholen (Loop)"

alles klar!?
Hilfreiche Instrucktionen findest du auch im SongBeamer Wiki im Bereich Videos
---
So und jetzt kommt mein Post dazu :wink:
Solche Videos als Hintergrund sind sehr schön und werden bestimmt Anwendung finden.

Was hat das mit dem CCLI auf sich bei Reelworship.com
Reelworship hat geschrieben:These video loops are free for use by organizations with a CCLI licence.
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Noch eine kleine Ergänzung:
Neuere Versionen von SongBeamer haben als Standardverzeichnis "Eigene Dateien\SongBeamer\Songs". Später wird es dann einmal "Eigene Dateien\SongBeamer\Videos" geben, daher würde ich dir dieses Verzeichnis vorschlagen.

Von der Reelworshipseite muß man die *.m2v Videos herunterladen. Man braucht außerdem einen MPG2 (DVD) Codec.

CCLI ist die Lizenz zum Anzeigen der Songs in Gemeinden, die in vielen englischsprachigen Ländern (USA England, ...) zur Anwendung kommt. In Deutschland übernimmt diese Aufgabe die VG Musik. Ob man diese Videos jetzt offiziell verwenden darf, ist daher jetzt eine interessante Frage. Wenn es dem Author nur darum geht, sicherzustellen, daß die Gemeinden auch ihre Songs ordentlich lizenziert haben, dann hätte ich da keine größeren Bedenken. Der englische Text sagt nicht, daß man die Videos nicht verwenden darf, wenn man keine CCLI Lizenz hat.
Gruß, Sebastian
tomcat
Beiträge: 303
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:42 am
Wohnort: CH-Buttwil

Beitrag von tomcat »

danke sebastian für den Tipp mit dem Ordner Video.
Habe diesen sogleich angelegt. :P
gruss tomcat
Josua Klaus
Beiträge: 110
Registriert: Sa Apr 16, 2005 4:22 pm
Wohnort: Bensheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Josua Klaus »

Ich hab mal ne Frage zu .mp4 Dateien.
Bei der Seite http://www.reelworship.com/ hab ich welche geladen, aber in Songbeamer kann man die nur abspielen, aber nicht als Hintergrund machen.

Wäre des realisierbar oder liegt des an meinem Codec?
(Ich benutzte PowerDVD 6.)
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

*.mp4 ist ein Quicktime Video. Soetwas läßt sich leider nicht im Hintergrund verwenden. Aber die *.m2v Videos von der Seite funktionieren.
Gruß, Sebastian
Josua Klaus
Beiträge: 110
Registriert: Sa Apr 16, 2005 4:22 pm
Wohnort: Bensheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Josua Klaus »

Okay vielen Dank für die Auskunft.

Die *.m2v Videos sind halt recht groß, aber ist egal.

Gruß, Josua
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5677
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Die *.m2v Videos sind zwar deutlich größer, haben aber auch deutlich bessere Bildqualität. Insofern ist es wahrscheinlich sogar ganz gut, daß nur diese im Hintergrund funktionieren. :)
Gruß, Sebastian
Antworten