Verschiedene Hintergrundbilder für ein Lied

Alles über SongBeamer, das sonst nirgendwo hineinpaßt
Antworten
Gast

Verschiedene Hintergrundbilder für ein Lied

Beitrag von Gast »

Ist es möglich, für ein Lied verschiedene Hintergrundbilder zu verwenden? Zum Beispiel für den Refrain ein anderes als für die Strophen.

An sich finde ich das ja nicht so gut, aber es gibst ein paar Lieder, bei denen ich das gerne machen würde.
Sebastian
SongBeamer Team
Beiträge: 5673
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Das ist bisher nicht möglich, könnte aber irgendwann einmal kommen.
Gruß, Sebastian
holgerh
Beiträge: 501
Registriert: Fr Mai 28, 2004 1:41 pm
Wohnort: Weissach i.T.
Kontaktdaten:

Beitrag von holgerh »

Ja genau,

hätte mir genau die gleiche Möglichkeit schon das eine oder andere mal gewünscht.
Hab das aber bisher recht gut mit dem Hitergrundmanager auf den Zettel bringen können. Vorraussetzung ist halt, dass die Bilder ziemlich gut sortiert sind und man sich das betreffende "Timing" antrainiert.
Ich habe mir dazu im Stammverzeichnis "Hintergrund" die Bilder numerisch abgelegt, die ich regelmäßig für irgendwelche Wechsel brauche. Damit kommen die immer in der selben Reihenfolge (man kanns natürlich auch alphabetisch machen - wie man halt selber am besten damit und vor allem schnell klar kommt).
Alle anderen Hintergründe sind bei mir nach "Motiven" in weiteren Unterverzeichnissen sorteirt, damit ich nicht alle Hintergründe im Stammverzeichnis durchscrollen muss. Das geht dann aber schon recht zügig, so man rechtzeitig per F8 in den Hintergrundmanager schaltet und auf das betreffende Bild scrollt und per click aufs Bild und schnell auf OK. Dann ist beim nächsten Folienwechsel auch gleich der Hintergrund gewechselt. Und auf selbem Wege dann auch wieder zurück aufs vorhergehende Bild.
Kann natürlich auch mächtig schief gehen. Aber es geht grundsätzlich, wenn man sehr gut vorbereitet und sortiert ist. Im Zweifelsfall dann lieber mal nicht den Hintergrund wechseln wollen.

Aber wie gesagt, solch eine Funktion wäre schlicht weg genial, wenns das in Bälde geben könnte.

Und bis dahin - gemach, gemach - SongBeamer ist so wie er ist, für sich schon genial :mrgreen:

Holgerh
kroella
Beiträge: 104
Registriert: Do Mai 06, 2004 7:49 am

Beitrag von kroella »

Als Workaround wäre auch die Aufteilung auf zwei Lieder möglich, so dass der Refrain mit anderem Background in einem extra Song befindet.
Nicht das Optimum, aber sicher einfacher zu handhaben, als das ständige manuelle umstellen. Nur so 'ne Idee :-)

God bless You!
Andreas
Gast

Beitrag von Gast »

Aber mal keine schlechte Idee.
Danke :D
Holgerh
Gast

Beitrag von Gast »

oder im optionsmenü (solage für alle bilder die gleiche textfarbeneinstellung genommen werden kann) unter hintergrundbilder (registerreiter) die hintergründe definieren und dann einfach mit strg (zahl) anwählen

haben wir letztens auch bei einem jugendgottesdienst mit der katholischen kirche zusammen gemacht (in kath. kirche)

Gruß
Jesus_Shark
Jürgen
Beiträge: 738
Registriert: Fr Jul 22, 2005 6:34 pm
Wohnort: Wendlingen

Beitrag von Jürgen »

Hallo,
also man kann doch auch einfach in Extras/Optionen/Hintergrundbilder elf Hintergründe den Taste ^ bis 0 zuordnen und dann während des Singens mit der Tastenkombination Strg+^bis 0 den Hintergund in der Vorschau einfach ändern. Geht ganz fix, hin und her.
Gruß Jürgen
holgerh
Beiträge: 501
Registriert: Fr Mai 28, 2004 1:41 pm
Wohnort: Weissach i.T.
Kontaktdaten:

Beitrag von holgerh »

Ja genau,

so gehts unter anderem auch sehr gut...soweit jeder "konfirm" ist mit SongBeamer und PC-Bedienung im Allgemeinen. Ich selber bin da erstmal außen vor, weil ich komme mit dem allem klar. Ich habe aber auch "Geschwister" im "Beamerteam" die da nicht so einfach damit umgehen können, aber trotzdem auch gerne mal einen Hintergrund im Verlaufe eines Liedes wechseln wollen können. Daher meine Anfrage, ob sowas grundsätzlich denkbar wäre.

Holgerh
Willy
Beiträge: 6
Registriert: So Jan 15, 2006 2:22 pm
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Willy »

Ich würde das direkte Zuweisen eines Hintergrunds zu jeder Folie ebenfalls sehr begrüßen. Falls jemand bei SB eine Wunschzettel-Strichliste führt - einen dazumachen :-)
Funkenrudi
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 27, 2011 5:12 pm
Wohnort: Sassenburg

Beitrag von Funkenrudi »

Willy hat geschrieben:Ich würde das direkte Zuweisen eines Hintergrunds zu jeder Folie ebenfalls sehr begrüßen. Falls jemand bei SB eine Wunschzettel-Strichliste führt - einen dazumachen :-)
Hallo-alter Hut-ich weiß. Aber mich würde schon interessieren obs da noch ne Lösung gibt. Ich bin ja auch "gegen zu bunt" aber bei einem Lied passt es sehr gut ..
MlG
Funkenrudi
Ganz einfach: Rot ist blau und plus ist minus.
(Alte Technikerregel)
mjc-jugend
Beiträge: 68
Registriert: Mi Mai 07, 2008 3:13 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mjc-jugend »

Daumen hoch!!!
Joewinos
Beiträge: 59
Registriert: Mo Jan 07, 2008 6:13 pm
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Joewinos »

Hallo zusammen,
soweit ich das noch in Erinnerung habe, ist ein geplantes Wechseln der Hintergründe im Zusammenhang mit der Diashow möglich. Die Abfolge ist als o:
1. Diashow erzeugen
2. als Hintergrund laufen lassen und
3. beim Weiterschalten der Verse oder Folien den Wechsel stressfrei genießen.
ttm
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 03, 2011 9:09 pm

Fände ich auch gut, jedoch eher für Sonderfälle

Beitrag von ttm »

Das mit mehreren Hintergründen fände ich auch gut. Also bitte ein "Strich" mehr (und irgendjemand will dann bestimmt auch noch unterschiedliche Videos einbinden)

Allerdings weniger für normale Lieder. Weniger ist hier manchmal mehr bzw. finde ich das nur bei ganz bestimmten Liedern sinnvoll (z.B. gibts ein Weihnachtslied wo 1,2,3,4 Kerzen in jedem Vers erhöht werden. Da hatte ich dann ein Hintergrund mit 1,2,3,4 Kerzen. Also 4 Liedfolien gemacht. Geht auch. Ist aber nicht optimal. Weil alleine dann das Songverzeichnis unübersichtlich wird.

Aber wozu ich das ganze eher gebrauchen könnte, wäre für Info-Folien. Wir haben oft Ansage und da könnte man das brauchen. Oder man könnte es für Diaschau "mißbrauchen", wenn mann erklärenden Text dazu fügen will. Wir haben einige Leute die nicht so fit sind, und die dann nur "klicken" müssen. Da ist es halt einfacher wenn man im Ablaufplan einen Eintrag hat und dann analog wie beim Lied, mehrere Verse, die einfach "durchgeklickt" werden müssen.

Ich hatte auch schon mit dem Mix-Objekt (ist glaub noch Beta) gearbeitet. Geht auch, aber ist alles nicht ganz so optimal.

Von daher wäre die Funktion durchaus hilfreich. Ich könnte auch damit leben, wenn man es händisch mit dem Editor in den Song reinschreibt. Hab noch nicht getestet ob es mit HTML-Element <img> Funktioniert.
Antworten