Songbeamer in der Cloud

Alles über die neue Version 4.0
Antworten
ulli53
Beiträge: 10
Registriert: Do Mär 16, 2006 10:32 am

Songbeamer in der Cloud

Beitrag von ulli53 »

Ich bin dabei, eine private Cloud für die Gemeinde einzurichten, und zwar auf Basis der Community-Version von Nextcloud (https://nextcloud.com/de/). Nun würde ich gern auch den Songbeamer inkl. Folienverzeichnis in Nextcloud integrieren, um den zentralen Zugriff für die Mitglieder des Musikteams zu ermöglichen.
Hat schon jemand eine solche (oder ähnliche) Lösung umgesetzt und kann hilfreiche Tipps geben?
boott
Beiträge: 78
Registriert: Do Okt 09, 2008 5:19 pm
Wohnort: Berg TG (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von boott »

Hallo ulli53

Du kannst bei SongBeamer in den Optionen (Reiter ‹Ordner›) einstellen, wo die Dateien gespeichert werden sollen. Wir haben beispielsweise alle die gelisteten Ordner in unserer Cloud.
Zusätzlich gibts einen Ordner, in welchem die Konfigurationsdateien gespeichert sind, damit alle Techniker auf ihrem Computer SongBeamer mit den gleichen Einstellungen und Formatierungen verwenden können, die wir sie auch im Gottesdienst haben. Die Installation und Konfiguration von SongBeamer sind schliesslich in einer internen Anleitung erklärt.

Gruss
boott
StefanBuser
Beiträge: 3
Registriert: Sa Mai 04, 2019 8:50 pm

Hilfe bei CloudSetup

Beitrag von StefanBuser »

Hallo,

meine Gemeinde möchte gerne einen OneDrive Cloud Ordner für die Songs haben. Damit immer wenn ein Song geändert wird an verschiedenen PCs auch alle am selben Stand sind. Oder wenn jemand ein Song neu hinzufügt etc.
Unter Extras => Ordner hab ich den Speicherort geändert. Leider tritt dann die angehängte Fehlermeldung auf. Kann mir jemand weiterhelfen?

https://1drv.ms/u/s!AgqV1iCQa4fNsRCBz-FZ49sLOl1i
Ok irgendwie hab ich es nicht geschafft ein Bild einzufügen also hier der Link zum Bild. Danke
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5487
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

@StefanBuser

Du hast vermutlich eine Datei mit dem Namen .sng in dem Ordner liegen. Bitte benennen sie um, so daß sie wieder einen Dateinamen hat und nicht nur die Erweiterung .sng, oder lösche sie wenn du den Song nicht mehr benötigst.
Gruß, Sebastian
StefanBuser
Beiträge: 3
Registriert: Sa Mai 04, 2019 8:50 pm

Beitrag von StefanBuser »

Danke für die schnelle Antwort.
'Leider' war der "Fehler" noch ein bisschen einfacher...nach einem Neustart hat es funktioniert :? naja manchmal vergisst man sogar solche Dinge^^
Björn L
Beiträge: 3
Registriert: Sa Feb 20, 2021 5:53 pm

Re: Songbeamer in der Cloud

Beitrag von Björn L »

Hallo zusammen,

wir wollen als Gemeinde von Dropbox auf Nextcloud umsteigen. Momentan liegen alle SongBeamer-Dateien in der Dropbox. In den Ordnereinstellungen haben wir relative Pfade angegeben, damit die Ordner-Pfade bei unterschiedlichen Installationen gleichbleiben können (für die Songs z.B. %Dropbox%\FeG Musikteam\Songbeamer\Songs). Wenn ich nun diesen relativen Pfad für die Songs nach selber Logik auf die Nextcloud ändere (in meinem Testfall %Nextcloud%\Songbeamer\Songs\) erhalte ich folgende Fehlermeldung
Fehler-SB-Nextcloud.PNG
Fehler-SB-Nextcloud.PNG (6.73 KiB) 2287 mal betrachtet
Was mache ich falsch?

Viele Grüße
Björn
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5487
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Songbeamer in der Cloud

Beitrag von Sebastian »

%Nextcloud% ist in SongBeamer nicht definiert. Hat Nextcloud irgendeine Funktion, wie wir den Pfad herausbekommen können?
Gruß, Sebastian
Björn L
Beiträge: 3
Registriert: Sa Feb 20, 2021 5:53 pm

Re: Songbeamer in der Cloud

Beitrag von Björn L »

Wenn man den Sync Client auf dem Desktop installiert, mappt sich Nextcloud im Explorer genau gleich wie die Dropbox
C:\Users\bjoer\Nextcloud\Songbeamer
C:\Users\bjoer\Dropbox\FeG Musikteam

Hilft das?
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5487
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Re: Songbeamer in der Cloud

Beitrag von Sebastian »

Dann kannst du folgendes schreiben:
%Profile%\Nextcloud\SongBeamer
Gruß, Sebastian
Björn L
Beiträge: 3
Registriert: Sa Feb 20, 2021 5:53 pm

Re: Songbeamer in der Cloud

Beitrag von Björn L »

Perfekt, hat geklappt. Vielen Dank! :)
Antworten