SongBeamer Forum Foren-Übersicht SongBeamer Forum
Das Forum zur Software SongBeamer
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Impressum

Neues Design

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Wünsche, Anregungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Solles ein neues Design geben?
Ja
84%
 84%  [ 11 ]
Nein
15%
 15%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 13

Autor Nachricht
efg-sonneberg



Anmeldedatum: 01.02.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Feb 01, 2020 5:47 pm    Titel: Neues Design Antworten mit Zitat

Liebe Songbeamergemeinde,

ich störe mich zusehens am Design des Songbeamers.

Wir sind scheinbar mit dem Windows XP Design im Jahre 2001 stehengeblieben.

Folgende Punkte stören mich.
1.Aussehen Blau/Grau/Weis - blendet Mega im Abendbetrieb Shocked
2.Icons im 3D Design -wirken altbacken
3.Keinerlei Anpassungsmöglichkeiten an moderne Monitore
4.Icons uns Schriften viel zu klein auf Hochauflösenden Monitoren

Habe die Designs mal in Word genommen. Augenschonend und gut lesbar.Laughing

Zukünftiges Design sollte sich am Softwarehersteller orientieren, für Windows hänge ich ein paar Fotos an.

Da ich mal wieder am phpBB verzweifele, hänge ich euch den Link an. Bitte ganz herauskopieren und im neuen Browserfenster einfügen. Sad

https://1drv.ms/u/s!AoRZZsXro8af8ncn_nq2WNyu2ce0?e=E5aI9t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JakSal



Anmeldedatum: 12.02.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: So Feb 02, 2020 8:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Neues Design wäre schön, ja, aber:
1. sehe ich das nicht an oberster Prio, weil es "Scheinheitskorrekturen" sind.
2. ist ein Umbau der Oberfläche nicht gerade trivial. (sehe das gerade in der eigenen Firma. Da stellen wir auch gerade das Design auf den Kopf und führen Ribbons ein.)
3. Aufgrund von Punkt 2 bleiben andere Dinge, die eigentlich wichtiger wären, auf der Strecke. Dessen muss man sich bewusst sein.

Fazit: Ein Umbau vom herkömmlichen Design auf Ribbons ist sicherlich anzustreben, sollte aber wohl überlegt und eingeplant werden.[/list]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Mi Feb 05, 2020 11:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aktuell orientiert sich das Design an Office 2007. Ist also nicht ganz so schlimm wie 2001, aber trotzdem nicht mehr ganz aktuell.

Wir hatten uns vor 1-2 Jahren mal ein Update von der Toolbar angeschaut, das ist dann aber daran gescheitert, daß die neue Version immer noch nicht ordentlich an hochauflösende 4K Monitore angepaßt war. Insofern wollten wir kein Geld in etwas investieren, das wir dann in Kürze wieder für viel Geld updaten müssten. Das scheint aber inzwischen gelöst zu sein.

Welche Monitor Skalierungsstufe hast du denn? 200% für einen 4K Monitor wird inzwischen unterstützt. Das Menü ist dann genau doppelt so groß als sonst.

Es gibt inzwischen einen Dark Mode in SongBeamer, aber leider ist nicht jedes Standard Windows Control damit kompatibel. Da benötigt man dann Skinning dafür, und da gibt es leider noch Probleme mit 4K Monitoren. Da wird aber noch dran gearbeitet. Also hier ist die Option entweder "mit viel Aufwand selber programmieren" oder "noch etwas warten, bis es fertig programmiert ist".

Mit Icons und Design kann man viel viel Zeit verbringen, die dann woanders fehlt. Insofern bin ich mal auf das Umfrageergebnis gespannt.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas2004



Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Di Feb 25, 2020 11:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine spannende Diskussion. Aus meiner Sicht ist das Design von Songbeamer OK. Mir ist die Funktion wichtig und als Techniker habe ich lieber Werkzeug das alt aussieht aber funktioniert. Besucher von Veranstaltungen sehen das Ergebnis an der Wand und darauf kommt es an.
Allerdings sind die Punkte 3 und 4 schon nachteilig, weil das doch auf die Grundfunktionalität "drückt". Insofern würde ich dafür stimmen, Punkt 3 und 4 anzugehen.

Mir ist nicht klar, mit welcher Personalstärke an Songbeamer programmiert wird. Wenn ich mir die Lizenzkosten ansehe, kann davon nicht viel Entwicklerkapazität bezahlt werden, da der Kundenkreis sicherlich auch begrenzt ist. Das damit die Entwicklerressourcen recht begrenzt sind, ist eine Folge. Auf der anderen Seite freue ich mich über die niedrigen jährlichen Zahlungen. Hier ist es wichtig permanent abzuwägen und einen guten Mittelweg zu finden und ich wünschen Ihnen Herr Zierer dabei weiter eine "glückliche Hand", auf das es Songbeamer noch lange gibt!

Mit besten Grüßen,
Andreas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Di Feb 25, 2020 11:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Punkte 3 und 4 finden wir ziemlich überraschend, weil eine Skalierung für hochauflösende Monitore eigentlich implementiert ist. Wir haben uns extra einen 4K Monitor zum Testen zugelegt, um solche Probleme zu vermeiden.

Also wer hier Verbesserungen möchte, schreibt uns bitte Monitorgröße (z.B. 19 Zoll), Auflösung (z.B. 3840 * 2160) und Skalierungsstufe (z.B. 200%). Ansonsten ist es für uns nicht nachvollziehbar.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThomasO.



Anmeldedatum: 24.10.2016
Beiträge: 40
Wohnort: Burkhardtsdorf

BeitragVerfasst am: Mi Feb 26, 2020 7:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich kann man über das Design immer streiten. Doch so schlimm, wie es hier dargestellt wird ("altbacken"), ist es bei weitem nicht.
Da findet man heute (anno 2020!) noch Webseiten und sogar vereinzelt Programme, die den Look von Windows 98 haben!

Ich bin aber auch der Meinung, dass die Entwicklungsarbeit zuerst in die Funktionalität fließen sollte ("Design follows Function").
Was nützen ständige "Faceliftings" (wie in der Autoindustrie und anderswo …), wenn die "Motorisierung" dahinter zurückbleibt bzw. darunter leidet?
_________________
HG
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
elo22



Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: Do Feb 27, 2020 5:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

ThomasO. hat Folgendes geschrieben:
Natürlich kann man über das Design immer streiten. Doch so schlimm, wie es hier dargestellt wird ("altbacken"), ist es bei weitem nicht.

Daumen hoch

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
StefanBuser



Anmeldedatum: 04.05.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2020 10:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich benutze Programme, die gut aussehen auch lieber als Programme, die bisschen in der Zeit stecken geblieben sind. Songbeamer kann alles was wir brauchen und wird weiter entwickelt, das ist auf jeden Fall super und wir sind dankbar dafür eine kostengünstige Lösunge zu haben.

Trotzdem würde mich ein Neudesign sehr freuen - aber gut ich vermisse auch nicht wirklich Funktionen, die andere Gemeinden vielleicht noch brauchen.

Keine Ahnung wie groß die Nutzerbasis ist, aber vielleicht kann die durch einen Neustart erhöht werden? Oder falls mehr Finanzen gebraucht werden, Spendenaktion? Keine Ahnung aber kann man ja grundsätzlich überlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas2004



Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2020 10:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weiter oben hatte ich mich für Änderungen ausgesprochen, betreffend der Punkte 3 und 4. Wir haben keine Probleme mit der Auflösung und wenn das schon gelöst ist, hat es keinen Grund das Design anzupacken.

Ja, ich verwende auch lieber Programme mit einem modernen GUI, allerdings finde ich Songbeamer auch nicht so in die Jahre gekommen. Das ist wohl auch eine Geschmacksache und darüber lässt sich debattieren.

Wenn es nach mir geht, dann sollte derzeit eine Priorität auf der MacOS-Version liegen, damit aus der BETA was stabiles für Catalina wird. Letzten Sonntag habe ich ohne vorher genügend darüber nachzudenken eine Veranstaltung mit der Beta gefahren. Aus meiner Sicht ist das Wort "Beta" schon noch gerechtfertigt.

Mit besten Grüßen,
Andreas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Wünsche, Anregungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de