SongBeamer Forum Foren-Übersicht SongBeamer Forum
Das Forum zur Software SongBeamer
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Impressum

Stage Monitor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Wünsche, Anregungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MaxiUnted



Anmeldedatum: 16.05.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 11:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

schließe mich da soeren an Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thaefliger



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 135
Wohnort: CH- Oetwil an der Limmat

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 4:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ein Status-Update wäre mal wieder gut!
_________________
Licht Operator ICF Zürich
---------
Evang. ref. Kirchgemeinde Weiningen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 4:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das hätte schon längst fertig sein sollen, aber es gab leider ein paar andere Dinge, die zu viel Zeit gekostet haben und sich nicht verschieben ließen. Sad
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thaefliger



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 135
Wohnort: CH- Oetwil an der Limmat

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2012 5:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du uns mal Infos liefern, was denn der Stage-Monitor alles können wird?
Also quasi eine "Stagemonitor-Roadmap".
Danke!
_________________
Licht Operator ICF Zürich
---------
Evang. ref. Kirchgemeinde Weiningen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thaefliger



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 135
Wohnort: CH- Oetwil an der Limmat

BeitragVerfasst am: Di März 27, 2012 10:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

thaefliger hat Folgendes geschrieben:
Kannst du uns mal Infos liefern, was denn der Stage-Monitor alles können wird?
Also quasi eine "Stagemonitor-Roadmap".
Danke!


Bitte hier mal eine Antwort... und ungefährer Zeitraum.
_________________
Licht Operator ICF Zürich
---------
Evang. ref. Kirchgemeinde Weiningen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Di März 27, 2012 9:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist jetzt neben der Mac Version das nächste geplante größere Feature. Ich weiß nicht, ob wir es bis zum Sommer schaffen, aber das ist zumindest unser Ziel.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzi



Anmeldedatum: 17.04.2007
Beiträge: 257

BeitragVerfasst am: Mi März 28, 2012 1:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr könnt euch ja auch ein bischen von zB OpenLP inspirieren lassen:
StageView
http://manual.openlp.org/stage_view.html
Web Remote
http://manual.openlp.org/web_remote.html
Android App
http://manual.openlp.org/android.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thaefliger



Anmeldedatum: 31.07.2008
Beiträge: 135
Wohnort: CH- Oetwil an der Limmat

BeitragVerfasst am: Mi März 28, 2012 3:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

OpenLP ist für mich zu sehr auf die Musiker bezogen.
Es soll doch aber auch möglich sein, auf dem Stagemonitor eine Uhr anzuzeigen, einen Countdown (wie lange hat der Prediger noch Zeit), die Möglichkeit um Kurznachrichten anzuzeigen.

Als Insipiration gefällt mir der Stage Monitor von Propresenter besser:
http://www.renewedvision.com/propresenter.php#stage-display
Vor allem das unterste Bild.
_________________
Licht Operator ICF Zürich
---------
Evang. ref. Kirchgemeinde Weiningen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hias.h



Anmeldedatum: 26.02.2009
Beiträge: 129
Wohnort: Hurlach

BeitragVerfasst am: Di Mai 01, 2012 12:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian hat Folgendes geschrieben:
Mit einem kleinen Trick geht das ja jetzt schon. Dazu verwendet man einfach zwei SongBeamer, wobei halt einer davon den normalen Text für die Gemeinde anzeigt und der andere den Text mit Akkorden.

Um die beiden zu synchronisieren gibt es das folgende Tool:
http://www.songbeamer.de/bin/SBRemote_Setup.exe

Auf dem Hauptrechner wird der Client gestartet. Auf dem zweiten PC für die Band wird der Server gestartet. Beide Programme gehen in die Taskleiste. Auf dem Client muß man noch den Netzwerknamen vom anderen PC angeben (Doppelklick auf das Icon im Tray). Beide PCs müssen dieselben Songs haben; wobei diese auch auf einem gemeinsamen Netzlaufwerk liegen dürfen.
Auf dem Hauptrechner muß man dann noch aktivieren, daß die Befehle nach außen weitergegeben werden sollen. Dafür muß man such aus Extras->Anpassen->Befehle->Beta das Icon "Netzwerk" irgendwohin auf die SongBeamer Symbolleiste ziehen, und dann anklicken, bis dieses gedrückt erscheint.




Ist hier eventuell "Client" mit "Server" Verstauscht worden?
Ich hab es gerade ausprobiert, und so rum funktioniert es.

Gibt es eigentlich eine möglichkeit, die Projektion beim remote Laptop zu deaktivieren? Wenn da kein zweiter Monitor dran ist, sieht man plötzlich die aktuelle Folie auf dem Bildschirm, wo sonst das "Liedblatt" sein sollte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Di Mai 01, 2012 3:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hias.h hat Folgendes geschrieben:
Ist hier eventuell "Client" mit "Server" Verstauscht worden?
Ich hab es gerade ausprobiert, und so rum funktioniert es.

Jenachdem, von welcher Richtung man es aus betrachtet, kann man das so oder so sehen.

hias.h hat Folgendes geschrieben:
Gibt es eigentlich eine möglichkeit, die Projektion beim remote Laptop zu deaktivieren? Wenn da kein zweiter Monitor dran ist, sieht man plötzlich die aktuelle Folie auf dem Bildschirm, wo sonst das "Liedblatt" sein sollte

Du kannst per Script die Präsentation auf die Größe 0×0 setzen. Dadurch wird sie unsichtbar.
Code:
Presentation.Form.SetBounds(0,0,0,0);

_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MartinE



Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 14
Wohnort: Plauen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 02, 2012 12:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian hat Folgendes geschrieben:
Du kannst per Script die Präsentation auf die Größe 0×0 setzen. Dadurch wird sie unsichtbar.
Code:
Presentation.Form.SetBounds(0,0,0,0);


Das finde ich praktisch. Mich hatte es schon länger gestört, dass ich auf dem ferngesteuerten Rechner keine möglichkeit hatte, das Beamerbild zu deaktivieren.
Nun kann ich den Rechner für meine Lobpreiser in der Lobpreisansicht verwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hias.h



Anmeldedatum: 26.02.2009
Beiträge: 129
Wohnort: Hurlach

BeitragVerfasst am: Mi Mai 16, 2012 8:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super! Danke!
Mit den Makros hab ich mich bisher noch nicht befasst, kann man die automatisch beim Start aktivieren lassen?
Jetzt hab ich es als Datei gespeichert, die man im Ablaufplan anwählen muss, damit sie funktioniert. Deutlich besser als jedes mal die Zeile einzutippen, aber gibt es evl noch eine Automation?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Do Mai 17, 2012 9:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst SongBeamer aufrufen mit dem /autorun filename.pas Parameter. Dann wird das Script, das du übergibst, automatisch gestartet z.B.:
Code:
SongBeamer.exe /autorun "C:\SongBeamer\Script.sbpas"

_________________
Gruß, Sebastian


Zuletzt bearbeitet von Sebastian am Do Jun 21, 2012 9:49 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hias.h



Anmeldedatum: 26.02.2009
Beiträge: 129
Wohnort: Hurlach

BeitragVerfasst am: Do Mai 17, 2012 11:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke! Das ist genial.

Etwas ausführlicher falls es wer nachmachen möchte:
(Für XP)
SongBeamer starten
->Extras-> Makros (oder ALt+F8 drücken)
Code:
Presentation.Form.SetBounds(0,0,0,0);

Eintragen und das Makro speichern.
SongBeamer schließen
Eine SongBeamer-Verknüpfung erstellen und rechts anklicken.
(Am besten gleich mit einem eindeutigen Namen versehen)
->Eigenschaften
Beim Reiter "Verknüpfung"
unter "Ziel" hinter der Normalen Pfadangabe
Code:
C:\Programme\SongBeamer\SongBeamer.exe

Code:
 /autorun
eingeben, und dann in Anführungszeichen den Pfad des Scripts. Die Dateiendung ist .sbpas.
also insgesamt z.B:
Code:
C:\Programme\SongBeamer\SongBeamer.exe /autorun "C:\Dokumente und Einstellungen\User\Eigene Dateien\SongBeamer\Scripts\screenkiller.sbpas"



Nachtrag:
ein Skript, um das wieder rückgängig zu machen sähe so aus:
(bei 1024x768 Auflösung beider Anzeigegeräte)

Code:
Presentation.Form.SetBounds(1024,0,1024,768);


Die ersten beiden Werte sind die Verschiebung zur linken oberen Bildschirmecke des Hauptbildschirms, erst horizontal, dann vertikal.
Falls euer zweiter Bildschirm also irgendwie drüber, drunter oder Links neben dem Hauptbildschirm ist, muss das natürlich anders aussehen, z.B
Code:
Presentation.Form.SetBounds(-1024,0,1024,768);

wenn der 2te Schirm als links neben dem ersten eingestellt wurde.

Die 3te und 4te Zahl beschneidet die Projektionsgröße, sollte also auf die Auflösung des Beamers eingestellt werden.

Dieser ergibt natürlich nur im Ablaufplan Sinn,
Wenn man beide in den Ablaufplan einfügt, kann man bequem zwischen den Anzeigemodi hin und her wechseln.
Oder sich auch eine "Bild in Bild-Anzeige" basteln usw...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast2



Anmeldedatum: 29.04.2012
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2012 7:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian hat Folgendes geschrieben:
Du kannst SongBeamer aufrufen mit dem /autorun filename.pas Parameter. Dann wird das Script, das du übergibst, automatisch gestartet z.B.:
Code:
SongBeamer.exe /autorun "C:\SongBeamer\Script.pas"


in welchem Dateiformat muss man das Script erstellen? reicht eine einache txt?


Gruß
Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2012 9:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind einfache Textdateien mit der Dateiendung *.sbpas.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigfish01



Anmeldedatum: 08.12.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2012 6:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte mich noch einmal kurz erkundigen, ob es schon etwas Neues bzgl. Stage Monitor für SongBeamer gibt. Ich glaube, das ist in der aktuellen Version noch nicht erhalten (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege).
Können wir evtl. bald mit dieser wirklich wichtigen Funktion rechnen? Wink

Viele Grüße
David
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2012 1:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

bigfish01 hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube, das ist in der aktuellen Version noch nicht erhalten (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege).

Es gab vor kurzem eine Version, da war das versehentlich drin, aber nur teilweise funktionsfähig. Das deutet aber daraufhin, daß es nicht mehr allzu lang dauern dürfte.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anwihett



Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2013 2:02 pm    Titel: ... es wird ja... Antworten mit Zitat

Toll, wenn der Stagemonitor bald Wirklichkeit wird.

Gibt es Tipps, welche Hardware sich dann am besten eignet?
Wir arbeiten bisher weiter mit XP, da müsste ja eine Grafikkarte mit 3 Ausgängen verwendet werden?!

Leider habe ich das spezielle Problem, das mein Rechner eine "small" Grafikkarte drin hat, eine Matrox Quattro mit DMS 59 - kann aber nur 2 Ausgänge erzeugen.

Andreas
_________________
"Gemeinde für Menschen" Aschersleben, BEFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soeren



Anmeldedatum: 05.03.2009
Beiträge: 51
Wohnort: Seesen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2013 7:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt auch externe USB-Grafikkarten...
_________________
Gruß, Sören
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anwihett



Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2013 8:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Soeren hat Folgendes geschrieben:
Es gibt auch externe USB-Grafikkarten...


Und die laufen dann parallel zu der bisherigen?

Wäre ne gute Lösung, - die haben auch VGA Ausgang?

Andreas
_________________
"Gemeinde für Menschen" Aschersleben, BEFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22



Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2013 6:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

anwihett hat Folgendes geschrieben:
Soeren hat Folgendes geschrieben:
Es gibt auch externe USB-Grafikkarten...


Und die laufen dann parallel zu der bisherigen?

Wäre ne gute Lösung, - die haben auch VGA Ausgang?


Ja, mittlerweile auch mit HDMI. Als Projektoranschluss taugt meine Logilink VGA aber nicht. Spätestens bei Videos macht USB2 die Grätsche.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anwihett



Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2013 9:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, auf den Stagemonitor sollten ja "eigentlich" auch keine Videos laufen - ist ja nur als Info gedacht.

Ist die Frage, ob die Videos oder andere gezeigte Inhalte dort dann zwangsweise auch "landen" wenn sie zum Beamer gesendet werden?!

Dies wäre eine Frage an Sebastian...

Für die eigentlichen Infos für den Stagemonitor sollte USB locker reichen...
Andreas
_________________
"Gemeinde für Menschen" Aschersleben, BEFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soeren



Anmeldedatum: 05.03.2009
Beiträge: 51
Wohnort: Seesen

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2013 10:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Man möge mich berichtigen wenn ich falsch liege, aber die Inhalte von Monitor2 (Beamer) landen nur dann auf Monitor3 (Stagemonitor) wenn man 2 auf 3 cloned. Dies wird im Grafiktreiber eingestellt.
Will man den Stagemonitor aber als erweiterten Desktop betreiben (und so ist es glaube ich gedacht) dann müsste das in den einer neueren Version von SongBeamer in den Optionen eingestellt werden.
_________________
Gruß, Sören
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anwihett



Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2013 11:10 am    Titel: .... Antworten mit Zitat

Genau darum geht es, das ein 3. Monitor mit separaten Inhalten geplant / eingerichtet wird.

Der Klon des Beamersignals funktioniert je jetzt schon über eingfache Signalsplitter.

Andreas
_________________
"Gemeinde für Menschen" Aschersleben, BEFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Wünsche, Anregungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de