neuer Beamer/Gemeindehausbau

Alles zu Technik in der Gemeinde
Antworten
Alexander I.
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 29, 2017 8:59 pm

neuer Beamer/Gemeindehausbau

Beitrag von Alexander I. »

Hallo ihr Techiker.
Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen:
Ich bin Alex und komme aus der Gemeinde des Herrn Jesus Christus.

Als erstes mal ein großes Lob an das Songbeamer Team! Ihr habt eine Software entwickelt die viel zum Gottesdienst beiträgt. Der Herr segne euch weiter bei eurer Arbeit!

Ich habe 2 Fragen:
1. Unser Beamer ist kaputt gegangen und jetzt brauchen wir einen neuen. Wir haben damit ein Bild an die Rückwand geworfen für den Chor. Er wurde auch für verschiedene Events als mobiler Beamer genutzt und soll auch zukünftig so weiter genutzt werden.
Habt ihr gute Erfahrung mit einem bestimmten Beamer gemacht?
Das maximale Budget liegt bei 700€.

2. Wir planen ein neues Gemeindehaus zu bauen. Wollte mal nach euren Erfahrungen fragen. Was sollen wir beachten? Was sind die "must haves" die man unbedingt einplanen sollte? Kennt ihr Akustiker die Erfahrung mit Gemeindehäuser haben. Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht? u.s.w..

Wäre für gute Anregung sehr dankbar.
Alex
Nandus
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 31, 2009 4:38 pm

Beitrag von Nandus »

Herzlich Wilkommen!
Ich würde vorschlagen das ein Mod das ganze in zwei Stränge aufteilt.

zu 1. Wie hell ist der Raum. Was für Anschlüsse braucht der. Wie sind die Entfernungen

zu 2. Es gibt einen Arbeitskreis für Achitektur + Freikirche http://www.architektur-und-freikirche.de/index.html die Veranstalten ab und an Seminare wohl. Das ihr an die Akustik denkt ist echt toll :D
Immer für die Zukunft ordentlich planen. Also ordentliche Leerrohre, Strukturierte Netzwerkverkabelung, Strom. Im Saal so sachen wie Bodentanks, Strom und ordentliche Flugmöglichkeiten.
Und vorallem alle zukünfitgen Nutzer fragen was am bisherigen stört.
Zum Beispiel werden Fließen z.T zwar schöner empfunden als glatter Boden. Aber sie sind erheblich schlechter zu reinigen. Wie lässt sich was putzten?
Welche Küchengeräte wollen wir haben, soll der Geschirrspüler in 15minuten durch sein?
Je nach größe evtl. könntet ihr über so sachen wie Zugangskontrollsystme und Hausautomatisierung nachdenken.
elo22
Beiträge: 761
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

Nandus hat geschrieben:
Immer für die Zukunft ordentlich planen. Also ordentliche Leerrohre, Strukturierte Netzwerkverkabelung, Strom. Im Saal so sachen wie Bodentanks, Strom
Yepp, ich habe zwar 1995/96 einiges in der Elektroinstallation umgesetzt aber jetzt würde ich es anders machen. Lieber ein Rohr zu viel.
Wenn Du bei der Planung Hilfe brauchst immer her damit.

Lutz
Alexander I.
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 29, 2017 8:59 pm

Beitrag von Alexander I. »

Zu dem Beamer:
Der hängt so 3-4m von der Wand weg. Der Raum ist recht hell. Bei Sonnenschein hat man auf dem Beamer kaum was erkannt. Wir haben ihn mit VGA betrieben.

Zum Gemeindehaus:
Wir versuchen an alles zu denken. Aber leider geht das nicht immer. Daher hoffe ich noch auf einige Anregungen und Tips.
Simon P.
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 13, 2017 9:26 am
Wohnort: Großbottwar

Beitrag von Simon P. »

Hallo Alexander,

ich bin zwar auch recht neu im Forum, nutze aber in der Gemeinde Songbeamer schon seit vielen Jahren.

Zum Beamer, wir haben unseren neuen Beamer bei beamershop24.de bestellt, dort gibt es sehr gute Filter und auf Wunsch auch eine telefonische Beratung. Ihr benötigt vermutlich einen Tageslichtbeamer, der die nötige Helligkeit erreicht. Die Anstrahlfläche sollte aber immer etwas abgedunkelt werden (meine Erfahrung).

Da unser Beamer fest montiert ist, haben wir uns für eine größere Variante entschieden.

Hoffe das hilft dir weiter.

Grüße Simon
Machen hell, machen dunkel, machen leise und laut.
Antworten