SongBeamer Forum Foren-Übersicht SongBeamer Forum
Das Forum zur Software SongBeamer
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Impressum

Videointegration

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lorch



Anmeldedatum: 29.01.2018
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 10:27 am    Titel: Videointegration Antworten mit Zitat

Hallo,
für folgendes Problem fallen mir verschiedene Ansätze ein, die völlig unterschiedlich ausschauen und bräuchte mal ne Einschätzung...

Unsere Situation:
Präsentationsnotebook vorne zum Anzeigen von Liedern, Bildern, Präsentationen, Videos... Beamer stehen vorne, Ton geht über Stagebox nach hinten zum Mischpult

Mehrere Beamer/Monitore, zeigen alle das gleiche Bild an (über HDMI-Splitter). Momentan manchmal zusätzlich großer Beamer/Leinwand mittig, teilweise mit separater Signalquelle.

Jetzt kam der Wunsch auf, in manchen Situationen groß (quasi Portrait) das Bild des Redners auf der Leinwand zu zeigen, allerdings vereinfacht dadurch, dass die Beamer/Monitor weiterhin immer das gleiche Bild zeigen sollen (also entweder Lieder/Präsentationen oder Portraitlivevideo des Redners.
Auch für eine zukünftige Übertragung in einen zweiten Raum könnte das erstmal so bleiben. Es ist keine besondere Bildregie angedacht. Hier wäre nur manchmal noch ne Totale Interessant, die allerdings (höchstens selten) auf ner Saalleinwand gezeigt werden müsste.

Die große Lösung wäre mit Videomischpult/Signalverteiler, etc. mit 1-3 Eingängen und 1-2 Ausgängen.

Ginge es auch, ne vorhandene Canon DSLR über USB (hat auch HDMI-Ausgang, glaube auch analog) ans Notebook anzustöpseln und von dort aus das Livebild an die Beamer/Monitore zu schicken? Habe dazu einige Beiträge gefunden, aber nur sehr alte in denen oft auf eher negativ die Stabilität kritisiert wurde bzw. sehr genaue Anleitungen beachtet werden mussten.
Schön wäre, wenn der Beamer zwischendurch nicht neusynchronisieren müsste und der Wechsel zwischen klassischen Präsentationen und dem Livevideobild nicht zu lange dauern würde und dezent gehen würde (ohne Anzeige also kein blinkendes "suche Videosignal" bis das Videobild da ist Smile Dafür müsste nämlich nur ein langes USB-Kabel besorgt werden Smile


Oder gibts noch ne ganz andere schlaue Lösung, die auch stabil funktioniert? Man könnte ja - zumindest für die Mittelleinwand - auch zwei Beamer übereinander projizieren lassen, da eh immer nur einer der beiden etwas zeigen wird?!

herzliche Grüße und Danke für Eure Anregungen,
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
snrse



Anmeldedatum: 28.07.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Feb 17, 2018 1:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der Canon Kamera geht (gibt es programme wie Sparkocam)
Die solltest du dan auch einfach in Sonbeamer einbinden können
oder du nutzt Obs um Songbaemer und Kamera zusammenzuführen
des wäre etwas komplizierter würde aber in zukunft die erweiterung des systeme sund übertragung und co vereinfachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5346

BeitragVerfasst am: Sa Feb 17, 2018 2:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Am besten ist es immer, wenn man Live Bild extern mischt, z.B. mit dem "ATEM Television Studio".
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzi



Anmeldedatum: 17.04.2007
Beiträge: 257

BeitragVerfasst am: Mi März 14, 2018 9:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wir verwenden auch ATEM Television Studio. Funktioniert sehr gut...
Wir verwenden es für die Übertragung in den Mutter-Kind-Raum, wo wir Bild in Bild (Powerpoint mit Redner zb rechtsunten) oder mit überblenden redner und powerpoint wechseln...
Wir werden den gleichen Feed dann jetzt auch in den Vorraum übertragen (Ton haben wir dort schon)
Gleichzeit wird immer das Hauptbild (Powerpoint) direkt auf die Leinwand von ATEM übertragen...
Das ATEM ist auch mit ca 1000€ sehr günstig im Vergleich mit anderen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de