Zwei Rechner an einen Beamer

Alles zu Technik in der Gemeinde
Antworten
elo22
Beiträge: 769
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Zwei Rechner an einen Beamer

Beitrag von elo22 »

Hallo,
wie an der einen oder anderen Stelle schon mal erwähnt ist mein Gemeinderechner kastriert und ich habe oder kriege keine Rechte das zu ändern. Deshalb habe ich mir ein Notebook fertig gemacht das über WLAN Internet hat. Mein Problem ist wenn ich dem Gemeinderechner im Betrieb sein HDMI zum Beamer klaue stürzt Windows 10 ab und ich habe kein Bild mehr. Da hilft nur den Rechner neu zu starten. Gibt es eine Möglichkeit dem Rechner etwas vorzugauklen so da er meint HDMI wäre noch angeschlossen?

Lutz
PhilippH
Beiträge: 19
Registriert: Fr Apr 26, 2019 12:20 am
Wohnort: Lauf a.d. Pegnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von PhilippH »

Hallo Lutz,

wie wäre es mit einem HDMI EDID Emulator, z.B.

https://www.amazon.de/LogiLink-HD0105-H ... B07F2N9ZTS

Grüße,
Philipp
elo22
Beiträge: 769
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

Hallo Philipp,
PhilippH hat geschrieben: wie wäre es mit einem HDMI EDID Emulator, z.B.
Danke für den Tipp, kannte ich noch nicht. Für den Preis könnte man ja mal testen.

Lutz
mhedomino
Beiträge: 21
Registriert: Do Jun 11, 2020 11:51 am
Wohnort: Ottikon

Re: Zwei Rechner an einen Beamer

Beitrag von mhedomino »

eine etwas teure Variante aber sehr zuverlässig sind die Decimatoren der MD-HX hat ein Scaler drin der jeden gerät im Freerun vorgaukelt was dran zu haben.

https://shop.eventag.ch/produkt/decimat ... di-scaler/
elo22
Beiträge: 769
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Re: Zwei Rechner an einen Beamer

Beitrag von elo22 »

Hallo,
ich bin bisher noch nicht dazu gekommen den Emulator zu testen. Denke mal das hat sich auch irgendwie erledigt. Weiss noch nicht wie es bei uns weitergeht bin irgendwie auch mehr aussenvor.

Lutz
Antworten