Songbeamer Remote

Alles über SongBeamer, das sonst nirgendwo hineinpaßt
marcbraches
Beiträge: 1
Registriert: So Okt 26, 2008 5:35 pm
Wohnort: Wermelskirchen

Songbeamer Remote

Beitrag von marcbraches »

Hallo zusammen,

ich habe jetzt eine ganze Zeit gesucht und keine richtigen Infos gefunden..

Kann mir vielleicht jemand sagen, was es nun genau mit dieser IPhone/IPad App "Songbeamer Remote" auf sich hat?

Gibt es die schon, kann man die herunterladen?

In der Version 4.21c soll sich ja anscheinden etwas getan haben. Leider habe ich nichts davon gesehen..

Liebe Grüße,
Marc
Jonnyy
Beiträge: 36
Registriert: Do Apr 13, 2006 9:33 pm
Wohnort: Niestetal - Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Jonnyy »

ja, mich interessiert das auch schon länger..
bitte um Info!! :o
Jürgen
Beiträge: 737
Registriert: Fr Jul 22, 2005 6:34 pm
Wohnort: Wendlingen

Beitrag von Jürgen »

Hallo,
gibt es hier was neues? Würde mich auch interessieren.
Gruß Jürgen
jesus_shark
Beiträge: 523
Registriert: So Mär 06, 2005 3:35 pm
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von jesus_shark »

Hi,

sorry das ich es nie geschafft habe zu antworten.
Link ist:
http://www.songbeamer.de/bin/tools/Song ... Remote.exe

Kleine Anleitung:
- SongBeamer starten
- SongBeamerWebRemote starten
- Im Webbrowser eures Tablets/Phablets/etc. http://127.0.0.1:8888 in der Browserzeile eingeben
(Statt "127.0.0.1" die IP Adresse von dem Rechner auf dem SB läuft schreiben.)

---
Die eigene IP lässt sich herausfinden über WINDOWSTASTE+R (oder Start -> Ausführen)
Im Fenster "cmd" ohne " eingeben
In weiterem Fenster "ipconfig", wieder ohne ", eingeben
-> Dort den Eintrag (wahrscheinlich müsst ihr hochscollen) "IPv4-Adresse" suchen und die Zahl am Ende ist eure IP.

TIPP -->Wenn ihr jemanden in der Gemeinde habt der sich um die EDV kümmert bittet ihn euch eine feste IP zuzuweisen und diese mit einem Labelmaker auf euren Monitor/Laptop/etc. zu kleben, dann müsst ihr nicht immer umständlich suchen.
Gruß
Jesus_Shark
Tomzi
Beiträge: 257
Registriert: Di Apr 17, 2007 12:20 pm

Beitrag von Tomzi »

Ich bekomm nach dem Start von ..WebRemote einen fehler im browser:
An unhandled application error has occured within MyApp.



Depending on the error condition, it might be possible to restart the application.
In order to restart the application, please click the link below:

Click here to restart MyApp.

Please note that depending on the actual exception that occured, restarting the application might not be possible. If this is the case, please report the error message to the administrator.

Error message raised by the application: Unknown browser type.
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Der kennt deinen Webbrowser nicht. Welchen verwendest du denn?
Gruß, Sebastian
boott
Beiträge: 78
Registriert: Do Okt 09, 2008 5:19 pm
Wohnort: Berg TG (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von boott »

Hallo Sebastian und Tomzi

Ich hab das gleiche Problem mit dem Firefox 26.0.

Gruss
boott
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Bei einem PC würde ich da in deiner Stelle einen anderen Browser nehmen. Bei einem mobilen Gerät gibt es diese Möglichkeit leider nicht immer.

Das Problem liegt hier am Intraweb Framework, das nicht alle Browser unterstützt. Insofern haben wir da leider keinen Einfluß drauf. :(
Gruß, Sebastian
boott
Beiträge: 78
Registriert: Do Okt 09, 2008 5:19 pm
Wohnort: Berg TG (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von boott »

Danke für den Hinweis.

Da ich jedoch SongBeamerWebRemote noch nie benutzt habe (ausser vorhin zum ausprobieren :)) und auch nicht vorhabe, es in Zukunft zu benutzen (da ich ein anderes System bevorzuge), kann es mir eigentlich egal sein.

Trotzdem danke für die schnelle Antwort.

Gruss
boott
Tomzi
Beiträge: 257
Registriert: Di Apr 17, 2007 12:20 pm

Beitrag von Tomzi »

Ich nehme an, das wir bereits firefox 26 verwenden, da sich der ja automatisch updated... Ich glaub ich habs aber auch mit IE auf windows 7 versucht - ich muss nochmals schauen.

Find ich nur komische, dass dieses Framework so stark von der Browserversion abhängig ist....
Tomzi
Beiträge: 257
Registriert: Di Apr 17, 2007 12:20 pm

Beitrag von Tomzi »

Plant ihr den Webserver (Intraweb) als bestandteil von SB zu releasen :) Das wär eine ziemlich coole Komponente.

Darf ich fragen wie SB mit SBR kommunziert? REST, RPC, SOAP ???

Ich hab mir den Intraweb App Server angesehen - verwendet ihr die letzte Version XV?

Nach http://www.atozed.com/intraweb/Blog/20110621B.EN.aspx sollten alle Firefox ab 3.6 unterstützt sein, also versteh ich den Fehler nicht ganz...
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Wir nutzen eine ältere Version, die bei Delphi dabei ist. Die neueren Versionen nutzen jedes Mal beim Start einen anderen Port, und dann hat es bei mir dafür bei mir auf mit Opera oder iOS Safari nicht mehr geklappt. Dann bin ich bei der älteren Version geblieben. Fest in SongBeamer will ich das nicht einbauen, sonst machen Firewall Warnungen (neue) Anwender mißtrauisch.
Gruß, Sebastian
elo22
Beiträge: 761
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

Sebastian hat geschrieben:Fest in SongBeamer will ich das nicht einbauen, sonst machen Firewall Warnungen (neue) Anwender mißtrauisch.
Könnte man die Warnungen nicht vorher behandeln? Oder kömmen die so plötzlich wie Feiertage?

Lutz
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

elo22 hat geschrieben:Könnte man die Warnungen nicht vorher behandeln? Oder kömmen die so plötzlich wie Feiertage?
Die kommen beim ersten Start, also beim ersten Eindruck :)
Abgesehen davon sehe ich keinen Vorteil darin, das fest in SongBeamer einzubauen. Mit der Zusatzanwendung funktioniert es genauso gut.
Gruß, Sebastian
Pierrick
Beiträge: 1
Registriert: Di Sep 13, 2011 6:09 pm

App auf Ipad?

Beitrag von Pierrick »

Hallo liebes SongBeamerTeam,

Brauch man wirklich nur die Schritte aus der oben genannten Anleitung zu machen? Man brauch also keinerlei App oder Programm auf dem Tabet?!
Nur einen Browser?
Und dann noch ne Frage:
Habt ihr das ganze schonmal mit nem Apple Ipad getestet? Funktioniert das da mit irgendeinem Browser? Safari wird ja anscheinend nicht unterstützt und Chrome hat bei mir auch nich geklappt.

Danke euch schonmal!

LG Pierrick
Tom100
Beiträge: 22
Registriert: Sa Nov 01, 2008 10:37 am
Wohnort: CH-Kollbrunn
Kontaktdaten:

Songbeamer Webremote weiterentwickelt?

Beitrag von Tom100 »

Hallo
Wurde das Songbeamer Webremote weiterentwickelt?
Wär cool wenn man was am Beamer oder Monitor angezeigt wird, auch auch dem RemotePC oder Tablet sehen könnte...
Oder gibt es da was anderes/besseres?

Ich suche immer noch eine Lösung, das der Prediger sich nicht dauernd zur Wand dreht um zu sehen, was die anderen sehen.

Das könnte ja auch mit dem Webremote gemacht werden, oder nicht? Dann könnte er sogar noch damit die nächste Seite antippen. Erspart vielleicht den Presenter, aber eben, dazu braucht es das Bild was am Beamer angezeigt wird und nur dieses.

Liebe Grüsse
Thomas
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Also bei mir geht es auf dem iPad.
Gruß, Sebastian
Tremonti
Beiträge: 1
Registriert: Di Mär 31, 2015 9:20 pm

Web-Remote

Beitrag von Tremonti »

was ich super finden würde, wenn man bei der reomte funktion auch den Beildschirm von SongBeamer sichtbar machen würde, damit derjenige der das nutzt auch weis wo er gerade dran ist.

Gruß
Martin
StephanXY
Beiträge: 13
Registriert: Mi Mai 06, 2015 10:40 am

Beitrag von StephanXY »

Hallo,

ich experimentiere auch gerade mit SB Remote herum. Vorläufiges Ziel ist das Bedienen von Powerpoints per Tablet und Webremote.

Das normale Remote mit Sender/Receiver funktioniert schonmal nicht, da sich das Ganze nicht über das Samsung/Android - Tablet öffnen lässt.

Webremote funktioniert (über Opera). Allerdings ist die Nutzbarkeit recht eingeschränkt sobald ich den eigentlichen Bildschirm nicht sehe, da man nicht wirklich weiß wo man gerade ist. Gibt es da die Möglichkeit das noch auszubauen?
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Die Webremote Anwendung wird in der jetzigen Form voraussichtlicht nicht weiterentwickelt werden, da wir mit der Webanwendung an bestimmte Limits stoßen. Ich finde, die ist auch zu träge von der Reaktionsfähigkeit.

Geplant ist aber eine neue native Anwendung für Tablets. So ist dann auch ein Vorschaubild oder ähnliches möglich. Zunächst wird die Anwendung für iOS sein. Android folgt möglicherweise.
Gruß, Sebastian
Tomzi
Beiträge: 257
Registriert: Di Apr 17, 2007 12:20 pm

Beitrag von Tomzi »

Ich nehme an dass diese Anwendungen mit SB per definierter Schnittstelle kommunizieren können.
Ist es möglich, dass ihr die Schnittstelle offen legt? Somit könnten dann kostumisierte Apps für in einer Gemeinde (zB für Platformen die noch nicht unterstützt werden) recht schnell auch selbst erstellt werden :)
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 5368
Registriert: Fr Nov 14, 2003 11:31 pm

Beitrag von Sebastian »

Wir planen derzeit eine Änderung bei der Schnittstelle von TCP auf UDP und auch gleichzeitig eine Implementation auf OSC (Open Sound Control).

Insofern bin ich da jetzt momentan lieber zurückhaltend. Du kannst aber gerne auf dem entsprechenden TCP Port die XML Pakete mitschneiden.
Gruß, Sebastian
türlich
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jan 13, 2016 3:16 pm

Beitrag von türlich »

jesus_shark hat geschrieben:Hi,

sorry das ich es nie geschafft habe zu antworten.
Link ist:
http://www.songbeamer.de/bin/tools/Song ... Remote.exe

Kleine Anleitung:
- SongBeamer starten
- SongBeamerWebRemote starten
- Im Webbrowser eures Tablets/Phablets/etc. http://127.0.0.1:8888 in der Browserzeile eingeben
(Statt "127.0.0.1" die IP Adresse von dem Rechner auf dem SB läuft schreiben.)

---
Die eigene IP lässt sich herausfinden über WINDOWSTASTE+R (oder Start -> Ausführen)
Im Fenster "cmd" ohne " eingeben
In weiterem Fenster "ipconfig", wieder ohne ", eingeben
-> Dort den Eintrag (wahrscheinlich müsst ihr hochscollen) "IPv4-Adresse" suchen und die Zahl am Ende ist eure IP.

TIPP -->Wenn ihr jemanden in der Gemeinde habt der sich um die EDV kümmert bittet ihn euch eine feste IP zuzuweisen und diese mit einem Labelmaker auf euren Monitor/Laptop/etc. zu kleben, dann müsst ihr nicht immer umständlich suchen.
Ach prima, nach sowas habe ich gesucht!
Lieber abwarten als gar nichts tun.
türlich
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jan 13, 2016 3:16 pm

Beitrag von türlich »

Danke nochmal, hat mir sehr geholfen!
Lieber abwarten als gar nichts tun.
elo22
Beiträge: 761
Registriert: So Mai 14, 2006 3:35 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von elo22 »

Hallo Sebastian,
gibt es was neues in der Richtung?

Lutz
Antworten