SongBeamer Forum Foren-Übersicht SongBeamer Forum
Das Forum zur Software SongBeamer
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Impressum

5 Beamer; 50m Entfernung; Signalsplitter? Funk?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Technik Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gero



Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: So Apr 24, 2016 8:31 pm    Titel: 5 Beamer; 50m Entfernung; Signalsplitter? Funk? Antworten mit Zitat

Hallo ihr Technikmenschen!

Ich möchte "meine" Beamer in Zukunft von den VGA-Kabeln erlösen.
Da ich teilweise Gottesdienste in einem Dom organisiere, müssten bis zu 5 Beamer für die Gottesdienstbesucher gleichzeitig angesprochen werden
(idealerweise 7 für die Besucher + Kontrollmonitor (Technik) + Stagemonitore). Die größten Entfernungen liegen bei ca. 50 Metern Kabelweg; Luftlinie ca. 25m...

Die Aufbauten müssen relativ schnell auf- und abgebaut werden, da im Dom viele sonstige Veranstaltungen stattfinden und nichts fest installiert werden darf.
Dabei müssen wir auch immer darauf achten, dass Kabel möglichst nicht zu sehen sind.

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Installationen?
Welche Möglichkeiten der technischen Umsetzung gibt es?
Worauf würdet ihr achten?

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen,
Euer Gero
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flobse



Anmeldedatum: 01.05.2009
Beiträge: 55
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Apr 25, 2016 7:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gero,

wenn alle Bildschirme und Beamer das selbe Bild zeigen sollen und Du wenig Aufwand für den Aufbau haben möchtest, kann ich Dir SDI als Übertragungstechnik empfehlen.
SDI nutzt ganz normale KOAX-Kabel und kann bis zu 4k-HD-Meterial übertragen und das theoretisch bis zu 100m (bei 4k sind es entsprechend weniger).

Wandler von z.B. HDMI->SDI und umgekehrt SDI->HDMI für die Beamer / Bildschirme kannst Du entweder z.B. von Blackmagicdesing oder auch deutlich günstiger von anderen Herstellern kaufen.
Bei Blackmagic-Wandlern hast Du immer einen Loop-Throught, wodurch DU einfach zum nächsten Beamer / Bildschirm gehen kannst.

Das ist meine Empfehlung an dieser Stelle. Wir setzten es in der Gemeinde ein und ich kann es nur empfehlen.

Der HDMI->SDI-Wandler von Blackmagic hat zwei Ausgänge, wodurch Du Dir, was der Verkabelungsaufwand angeht, evtl die Arbeit erleichterst.

Bei Fragen dazu gerne auch per PM.

Mach's gut. Sei gesegnet. Viel Erfolg.

Grüße
Tobias
_________________
So viele Menschen wollten Gott sein –
aber nur ein Gott wollte Mensch sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze M



Anmeldedatum: 16.02.2009
Beiträge: 168
Wohnort: Gau Algesheim

BeitragVerfasst am: Di Mai 03, 2016 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

schau auch mal z.B. hier: http://www.extron.de/product/product.aspx?id=elink100&s=5

oder hier http://www.kramergermany.com/products/model.asp?pid=3147&pname=kw-14

Das ist drahtlos (bis full HD).
Ein Sender kann bis zu 4 Enfänger "versorgen" und mehrere Systeme könenn parallel betrieben werden, wenn ich das richtig gelesen habe.
Reichweite bis 30m Für die 25m Luftline je nach weiteren Störquellen vielleicht grenzwertig, käme wohl auf einen Test an.

Bei Wandlung HDMI auf (HD)SDI ggf. aufpassen wenn HDCP geschützter Content am Start ist (Filme, manchmal macht Apple da Probleme, da die erst mal per definition HDCP verschlüsseln).

Ansonsten gibt es diverse Systeme am Markt (siehe auch bei oben verlinkten Herstellern) die das Ganze auf "CAT" also genaugenommen HDBaseT umsetzen. Da sind je nach System Reichweiten bis 80 oder gar 100m möglich... z.B. http://www.extron.de/product/product.aspx?id=dtphdda230&s=4

Manche Projektoren haben bereits HDBaseT Eingänge (oft gemeinsam mit RJ 45 LAN Buchse) Sonst wird ein Wandler zurück auf HDMI oder DVI benötigt.

Viel Erfolg! LG MM
_________________
Und ich werde dem Getöne deiner Lieder ein Ende machen, und der
Klang deiner Lauten wird nicht mehr gehört werden. Hesekiel 26,13
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Technik Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de