SongBeamer Forum Foren-Übersicht SongBeamer Forum
Das Forum zur Software SongBeamer
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Impressum

Erst lesen, dann fragen …

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ThomasO.



Anmeldedatum: 24.10.2016
Beiträge: 40
Wohnort: Burkhardtsdorf

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2018 12:28 pm    Titel: Erst lesen, dann fragen … Antworten mit Zitat

Immer wieder kommt es hier im Forum vor, dass banale Fragen gestellt werden, die man mit etwas Eigeninitiative (z. B. suchen in den Einsellungen von Songbeamer) selbst beantworten könnte. Auch von langjährigen Forum-Mitgliedern, die mit Songbeamer eigentlich besser vertraut sein müssten.

Ist es denn wirklich so viel einfacher, eine Frage im Forum zu stellen und auf deren Beantwortung zu warten, als sich selbst mal um eine Lösung zu bemühen …? Rolling Eyes

Das wollte ich nur mal anregen … Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MacGii



Anmeldedatum: 13.12.2014
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2018 2:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fühl mich mal ein bisschen angesprochen.
Ich bin sehr dankbar, dass man hier auch banale Fragen beantwortet bekommt. Ja stimmt, irgendwo ist es sicher beschrieben und ich könnte nachlesen.
Es ist nur so: Wir sind eine kleine Gemeinde und ein guter Techniker hat sich bisher leider nicht gefunden. Wir sind am Beten, dass sich einer bekehrt. Echt jetzt. Kein Scherz. Ich bin die, die für fast jeden Sonntag verantwortlich ist für Musik. Da ich nicht 3 oder 4 Liederbücher auslegen möchte arbeite ich eben mit SongBeamer. Allerdings ist das technische überhaupt nicht meine Stärke und ich kämpfe mich da mühsam durch. Mit dem ganz normalen komme ich inzwischen gut klar. Aber nicht zuletzt auch deshalb, weil mir Sebastian immer wieder mit viel Geduld Dinge erklärt hat und mir banale Fragen beantwortet hat. Manches hab ich mir auch erlesen, aber.... ehrlich gesagt.... verstehe ich oft die Computersprache nicht. Sorry, ist halt so. Oder es funktioniert nicht so wie es sollte und ich hab keine Ahnung warum.

Es tut mir leid, wenn das nervt, aber gut, dass wir einander in Liebe ertragen können. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThomasO.



Anmeldedatum: 24.10.2016
Beiträge: 40
Wohnort: Burkhardtsdorf

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2018 4:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MacGii,

ja, aufgrund Deines Posts habe ich das auch geschrieben …
Ich wollte Dich damit aber nicht angreifen.
Wahrscheinlich gehe ich da immer zu sehr von mir aus, der genügend technischen Background hat und sich auch durch vieles "durchgräbt".
Also, stelle ruhig weiter "banale" Fragen. Smile

Ich finde es sehr gut, dass Du Dich an Dinge herantraust, die eigentlich nicht Dein "Spezialgebiet" sind.
Ich wünsche Dir weiterhin Gottes Segen für Dein Tun und Geduldige, die Dir das Eine oder Andere erklären. Very Happy

Herzlichen Gruß

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MacGii



Anmeldedatum: 13.12.2014
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2018 8:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

vielen Dank für dein Verständnis. Alles gut, ich hab mich nicht angegriffen gefühlt. Außer Sebastian hat sowieso kaum mal jemand geantwortet.
Ich arbeite seit einigen Jahren mit ios und habe jetzt umgestellt auf Windows. Da fallen natürlich auch wieder so typische Anfängerfragen an und ich bin froh eine Plattform zu haben um fragen zu können. Solange Sebastian sich nicht beschwert, frage ich weiter.
Laughing

So ist das nun mal in kleinen Gemeinden. Da gibt es jeden nur einmal. Wenn unsere Klavierspielerin nicht da ist, haben wir halt keine Klavierbegleitung. Und solange kein guter Technikfreak da ist, werde ich mich auch weiterhin durchkämpfen. SongBeamer ist echt ein tolles Programm.
Smile

(Ich könnte ja in Zukunft dich fragen Laughing Laughing )

Liebe Grüße zurück,
MacGii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThomasO.



Anmeldedatum: 24.10.2016
Beiträge: 40
Wohnort: Burkhardtsdorf

BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2018 10:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich helfen kann … Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5346

BeitragVerfasst am: Mo Jul 30, 2018 11:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man immer die passenden Suchworte findet, dann kann eine Suche die Antwort häufig schneller geben. Insofern sollte man die Suchfunktion schon aus Eigeninteresse nutzen.

Das gilt besonders in den Ferienzeiten, wo wir mit Antworten manchmal etwas zurückhaltender sind (z.B. letzte Woche). Auf einer Tablet Touch Tastatur ist es halt etwas mühsamer zu schreiben.

Wir beantworten aber auch eine Frage ein zweites oder drittes Mal.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de