SongBeamer Forum Foren-Übersicht SongBeamer Forum
Das Forum zur Software SongBeamer
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Impressum

Strophen auswählen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Wünsche, Anregungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jens Ehlers
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Sep 24, 2005 10:46 pm    Titel: Strophen auswählen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mir heute SongBeamer zum ersten mal angesehen.
Schönes, übersichtliches und einfach zu lernends Programm!

Wenn wir Lieder aus dem Gesangbuch singen, werden normalerweise nur einige Strophen gesungen. Z.B 1-3, 7

Kann man das in Songbeamer abilden? In PowerPoint kann man einzelne Folien für die Präsentation deaktivieren. Wäre soetwas in Songbeamer nicht auch zweckmässig? Die Strophen-Auswahl musste mit dem Ablaufplan gespeichert werden, nicht mit dem Song.

Viele Grüße

Jens
Nach oben
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Sa Sep 24, 2005 10:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine derzeitige Überlegung ist es, eine Art "Folienspeicherobjekt" zu erstellen, und dann dem Anwender erlauben, dort beliebige Folien darauf abzulegen. Aber bevor das kommt, muß der Ablaufplan noch erweitert werden, daß dieser neben Dateinamen und Überschriften noch zusätzliche Daten aufnehmen kann.

Siehe dazu auch:
http://forum.songbeamer.de/viewtopic.php?t=268
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 11:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es hier Neuigkeiten?
Stehetehe nämlich vor dem gleichen Problem.

Ich stelle mir das so vor, dass man im Ablaufplan-Kontextmenü einen neuen Punkt Strophenauswahl hat, wo dann eine Liste der Versmarker auftaucht (die natürlich gepflegt sein müssen) die standardmäßig alle angehakt sind und die ich dann per Wegnahme des Kreuzes ausblenden kann.
Dann dürfen die natürlich auch im rechten Bereich nicht mehr zu sehen sein.

Ganz super wäre dann vielleicht noch ein permanenter Warnhinweis wie "Achtung ausgeblendete Songteile" oder so Smile

Vielen Dank für ein kurzes Feedback.

MfG
Steve
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvia Striewski



Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 184
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 12:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es am Sonntag so gemacht, z. B. "Jesus ist kommmen":
1. Versreihenfolge: Vers 1, 5 7 9, dann STOP (damit die restlichen Folien nicht angezeigt werden)
2. In die Bemerkungen des Liedes (sie sind ja sichtbar!) schreibe ich dann "in Folge". Das heißt für den Beamerbediener, dass er alle Folien der Reihe nach durchklicken kann.
3. Ebenfalls in die Bemerkungen habe ich geschrieben. 18.01.2009: "1 5 7 9". Damit weiß ich, wann wir welche Strophen gesungen haben und kann diese Notiz fortsetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steve



Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 4:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Danke erstmal für Deinen Vorschlag.

Was mir daran nicht gefällt ist, dass man im Lied "rumfummeln" muss, um das zu bewerkstelligen.
Das hat zum einen den Nachteil, dass sich das Lied nachhaltig ändert.
Außerdem sollen unsere Beamerbediener die Lieder nicht editieren, damit der Stand immer gleich bleibt.
Deswegen wäre mir eine Lösung lieber, bei der das eigentliche Lied unverändert bleibt.
Möglichkeiten gibt es sicherlich, aber man kann ja mal nach der optimalen Lösung fragen (Immerhin hält Sebastian noch einen Rekord, einen Feature Request von mir in 2 Tagen umgesetzt zu haben Wink)

MfG
Steve
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvia Striewski



Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 184
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 6:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

an Steve: Der Beamerbediener macht hier gar nichts, nur der, der das Lied in den Ablaufplan stellt. Und das nur 1 x.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steve



Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja, genau das ist ja das Problem.
Bei uns ist das eine Person, die den Ablaufplan erstellt und die das ganze dann bedient.
Und ich möchte halt vermeiden, dass dabei die Lieder geändert werden und..
Zitat:
Versreihenfolge: Vers 1, 5 7 9, dann STOP

ist für mich eine Änderung am Lied oder verstehe ich Dich falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BJ4



Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 14
Wohnort: GP

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 9:57 pm    Titel: Einzelne Strophen auswählen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

das ist genau der Thread, den ich schon seit längerem suche.

Wir haben nämlich das Problem, dass wir öfters Lieder aus unserem Gesangbuch projizieren. Diese haben nicht selten 10-15 Strophen, die aber -zum Glück- fast nie alle gesungen werden. Da aber nicht immer die gleichen Strophen verwendet werden, lege ich wie Steve sehr großen Wert darauf, dass die Ursprungs-Song-Datei nicht verändert wird.

Ich denke, dass die Option "Versreihenfolge" hervorragend dazu geeignet wäre, sowas für den jeweiligen Anwendungszweck (sprich: Godi) zu definieren. Aber leider funktioniert das bei mir nicht.
@Sebastian: Ist das ein Bug oder ein Feature?

Ich bin dankbar für jeden Tipp.

Grüße
BJ4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektrikus



Anmeldedatum: 11.06.2007
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 10:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

die Wünsche ließen sich mit zwei Maßnahmen realisieren:

1. Zusätzliche CheckBox "Nicht verwendete Verse ausblenden"
Die nicht in der Versreihenfolge verwendeten Verse werden in der Vorschau nicht mehr dargestellt. @ Sebastian: das müßte von Dir kommen.

2. Damit beim nächsten Gottesdienst wieder alle Dateien in der ursprünglichen Form vorhanden sind, macht es doch wie wir:
Alle Songs sind in einem Backup-Ordner gespeichert.
Beim Booten des PC wird der Inhalt des Ordners Songs gelöscht und mit dem Inhalt des Backup-Ordners gefüllt. Neue Songs werden nach Rechtschreibprüfung und Copyright-check in den Backup-Ordner übernommen.

Gruß
Elektrikus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22



Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: Di Jan 20, 2009 7:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns ist die Versfolge ebenso wie die zu singenden Lieder nicht vor dem GD bekannt. Der GD Leiter gibt nach einigen gesungen Stropfen an die x Stropfe noch zu singen. Dafür wäre eine Möglichkeit nicht schlecht.

Lu'möchtegern User'tz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kex



Anmeldedatum: 19.05.2008
Beiträge: 155
Wohnort: Heidenheim a. d. Brenz

BeitragVerfasst am: Di Jan 20, 2009 8:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sind für euch auch diese beiden Threads recht interessant, da geht es um Ähnliche Themen, die hier die Arbeit auch leichter und überwsichtlicher machen könnten:

Versmarkerfarbe in Songübersicht und Versreihenfolge in der Songübersicht

Gruß
Andreas
_________________
Und so zerbröselt der Kex nun mal ...
(frei nach Bruce Allmächtig)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BJ4



Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 14
Wohnort: GP

BeitragVerfasst am: Di Jan 20, 2009 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Punkt 1 von Elektrikus ist genau das, was ich meine. Allerdings sollten die nicht ausgewählten Verse nicht nur nicht (ist das deutsch?) in der Vorschau auftauchen, sondern auch beim Weiterschalten per rechter Pfeiltaste natürlich nicht projiziert werden. Diese Änderung der Versreihenfolge sollte aber nicht in der .sng-Datei gespeichert werden, sondern irgendwie nur mit dem Ablaufplan verknüpft sein, sprich: Der nächste User, der das Lied in seinen Ablaufplan einfügt, kriegt wieder standardmäßig alle Strophen angezeigt.

Ist so was programmiertechnisch möglich?

Gruß
BJ4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Di Jan 20, 2009 10:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Speichern der Versreihenfolge im Ablaufplan wäre programmiertechnisch durchaus machbar.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvia Striewski



Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 184
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 21, 2009 5:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

an STEVE:
.
Zitat:

ja, genau das ist ja das Problem.
Bei uns ist das eine Person, die den Ablaufplan erstellt und die das ganze dann bedient.
Und ich möchte halt vermeiden, dass dabei die Lieder geändert werden und..
Zitat:
Versreihenfolge: Vers 1, 5 7 9, dann STOP

ist für mich eine Änderung am Lied oder verstehe ich Dich falsch?



Für mich ist das keine Änderung am Lied, sondern nur ein Auswählen der Verse!!! Und genau das suchst du doch!!??? Probier es doch mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BJ4



Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 14
Wohnort: GP

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2009 2:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian,

wäre es in Version 3.2 (?) auch möglich, die anzuzeigenden Sprachen mit dem Ablaufplan zu verknüpfen? Natürlich ohne Änderung an der sng.-Datei.

Gestern ist mir nämlich aufgefallen, dass die Sprachenauswahl "globale" Auswirkungen hat. In diesem konkreten Fall sollte aber nur bei einem (von 9 Liedern) auch der englische Text mit eingeblendet werden. D.h., ich musste daran denken, während des Godis die Sprachauswahl zu ändern.

Mein Ziel ist es, während des Godis nur noch den Ablaufplan durchklicken zu müssen - ohne irgendwelche Einstellung im laufenden Betrieb zu ändern.

Danke und
Gruß
BJ4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winnie



Anmeldedatum: 29.03.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2009 4:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Elektrikus hat Folgendes geschrieben:
Hallo Zusammen,

die Wünsche ließen sich mit zwei Maßnahmen realisieren:

1. Zusätzliche CheckBox "Nicht verwendete Verse ausblenden"
Die nicht in der Versreihenfolge verwendeten Verse werden in der Vorschau nicht mehr dargestellt. @ Sebastian: das müßte von Dir kommen.

[...]

Gruß
Elektrikus


Vielleicht noch ne Ergänzung:

Wenn dann doch spontan mehr Strophen gesungen werden, als vorgesehen sind:
diese dann per rechtem Mausklick auswählen
-> ausgeblendete Verse -> Versmarker 1, Versmarker 2, usw. auszuwählen sind.

Gruß, Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2009 8:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

BJ4 hat Folgendes geschrieben:
wäre es in Version 3.2 (?) auch möglich, die anzuzeigenden Sprachen mit dem Ablaufplan zu verknüpfen?

Das gibt es ab Version 4.0.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gabriel



Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 496
Wohnort: Göteborg

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2009 6:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian hat Folgendes geschrieben:
Das Speichern der Versreihenfolge im Ablaufplan wäre programmiertechnisch durchaus machbar.

Über ein solches Feature würde ich mich sehr freuen. Ist das "nur" technisch realisierbar oder ist auch schon eine Umsetzung in Sicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2009 11:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gabriel hat Folgendes geschrieben:
Über ein solches Feature würde ich mich sehr freuen. Ist das "nur" technisch realisierbar oder ist auch schon eine Umsetzung in Sicht?

Das befindet sich noch nicht direkt in Sichtweite, ich vermute aber, daß es früher oder später kommen wird.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gabriel



Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 496
Wohnort: Göteborg

BeitragVerfasst am: So Jun 07, 2009 11:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian hat Folgendes geschrieben:
Das befindet sich noch nicht direkt in Sichtweite, ich vermute aber, daß es früher oder später kommen wird.

Gibt es hier inzwischen schon konkretere Pläne?
Ein solches Feature wird bei uns im Technikteam immer wieder gewünscht, daher die Nachfrage, wie es gerade aussieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian
SongBeamer Team


Anmeldedatum: 14.11.2003
Beiträge: 5335

BeitragVerfasst am: So Jun 07, 2009 2:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gabriel hat Folgendes geschrieben:
Gibt es hier inzwischen schon konkretere Pläne?

Frag mich am besten nochmal danach, wenn Version 4 draußen ist. Vorher wird es glaub ich nichts.
_________________
Gruß, Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carstens SC



Anmeldedatum: 03.11.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Oberbaldingen

BeitragVerfasst am: Di Nov 03, 2009 10:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sebastian,

bevor ich SongBeamer gefunden habe, (bzw. ein Bruder im Herrn mich darauf aufmerksam gemacht hat Very Happy ) habe ich ein eigenes Beamer-Programm geschrieben (Delphi läßt grüßen) in dem einige Ideen den SongBeamer Konzepten stark ähneln.
Mit dem Problem "Welche Verse zeige ich im GoDi an" hatte ich folgende Lösung: Mein "Ablaufplan" erhielt für jedes eingefügte Lied pro Vers/Folie einen Eintrag, zusammen mit einem Auswahlhäkchen ("Auswahlliste" im Informatiker-Deutsch).

Auf den SongBeamer übertragen könnte ich es mir so vorstellen: In der Folienvorschau steht bereits über der Folie immer ein Text mit "Vers" oder der ersten Zeile der Folie. An dieser Stelle könnte zusätzlich ein Auswahlkästchen platziert werden, das beim Einfügen des Lieds automatisch angehakt (=aktiv) wird. Wenn man eine Folie (einen Vers) nicht will, löscht man einfach das Häkchen... und SongBeamer überspringt die Folie dann.

Ja, ja, ich weiß, hört sich so einfach an, ist aber einiges an Programmaufwand (ich mußte es programmieren). Es muß ja im Ablaufplan gespeichert werden...

Aber es könnte ein Ansatz sein, wie man das gestalterisch in den SongBeamer reinbringt... und so würde es elegant in das jetzige Design reinpassen. Die Frage nach dem "ich will das Lied nicht ändern deswegen" hat sich dann auch erledigt.

Was meint ihr anderen dazu? Wäre das für euch bedienbar?

Noch eine Idee zum Abspeichern: SongBeamer könnte die "Häkchen" ja auch im Lied abspeichern... und nur beim "Song hinzufügen" wieder alle Häkchen setzen. Damit könnte man eine Diversifikation zwischen Lied und Ablaufplan verhindern. (Wenn man die Folienfolge eines Liedes ändert und einen alten Ablaufplan lädt, könnte das sonst vorkommen)
_________________
Gruß Carsten
Das gefährliche am Fliegen ist der Boden (Wilbur Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
matzee



Anmeldedatum: 21.03.2010
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Di Nov 16, 2010 10:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian hat Folgendes geschrieben:
Gabriel hat Folgendes geschrieben:
Gibt es hier inzwischen schon konkretere Pläne?

Frag mich am besten nochmal danach, wenn Version 4 draußen ist. Vorher wird es glaub ich nichts.


Version 4 ist ja jetzt schon eine Weile draußen. Wie sieht es denn mit diesem Feature aus, gibt es Pläne? Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten Dittmann



Anmeldedatum: 05.03.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2011 4:22 pm    Titel: Gibt es eine Veränderung Antworten mit Zitat

Ich suche auch gerade nach einer Möglichkeit, Strophen auszuwählen. Die Funktion "Stop" funktioniert bei mir nicht - oder ich mache was falsch.
Mich überrascht das direkt, dass es tatsächlich nicht möglich sein soll, eine einfache Strophenauswahl vorzunehmen. Ich speichere den Song jetzt als temporäre Datei verändert ab - eine tolle Lösung ist das aber nicht. (Ach ja, ich hab Version 4.06a.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silvia Striewski



Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 184
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2011 5:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

.... mmmh... du scheinst was falsch zu machen. Vielleicht erklärst du mal Schritt für Schritt, was du machst, dann kann herausfinden, was du falsch machst. Denn es funktioniert einwandfrei.
Gruß, Silvia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    SongBeamer Forum Foren-Übersicht -> Wünsche, Anregungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de